Frage von XCookiesX, 143

Was tun gegen schwitzen im Gesicht (makeup)?

Hallo,

Ich (15/w) habe ein Problem. Ich fange manchmal grundlos an leicht - schwer zu schwitzen. Ich habe zwar ein bisschen Übergewicht aber ich ernähre mich gesund und versuche auch mein Gewicht zu reduzieren. Bei uns ist es nicht wirklich warm und es ist auch mit Sicherheit kein krankhaftes schwitzen. Mir ist manchmal grundlos heiß obwohl die Sonne nicht scheint, es nicht warm ist und ich mich in dem Moment nicht körperlich betätige. Das kommt einfach so und dann schwitze ich eben. Wenn ich mich geschminkt habe ist es natürlich sehr schlecht zu schwitzen was mir aber auch öfters passiert. Ich weiß nicht was ich gegen dieses schwitzen im Gesicht machen soll. Habt ihr vllt Tipps was ich gegen dieses schwitzen machen soll/kann? Ich weiß das schwitzen eig gesund ist aber mir geht das echt aufn Keks..

Expertenantwort
von Sascha Ballweg, Grafiker & Kaufmann, 89

Hallo. Gegen Schwitzen im Gesicht würde ich Dir ein hoch dosiertes aber hautschonendes (sensitive) Antitranspirant empfehlen.

Hochdosiert (um die 20 %) sollte es auf jeden Fall sein, da der Mensch im Gesicht relativ viele Fette und Talg absondert, was dem Antitranspirant eine gewisse Stärke abverlangt.

Unter der Suchphrase "Antitranspirante im Vergleich" findest Du im Netz eine sortierbare Liste der gängigsten Antitranspirante. Sortieren kannst Du diese z. B. nach der Höhe der Wirkstoff-Dosierung in %.

Achte aber unbedingt auf pflanzliche Zusatzstoffe, die dem Antitranspirant eine verbesserte Verträglichkeit verleihen. Du möchtest im Gesicht ja sicher nicht mit unangenehmen Reizungen oder Rötungen zu kämpfen haben.

Die Leitungswasser-Iontophorese wäre der zweite mögliche Weg, der jedoch erst einmal mit relativ hohen Anschaffungskosten verbunden wäre. 

Für die Iontophorese im Gesicht gibt es ganz aktuell übrigens eine neue Generation der Gesichtsmaske/Gesichtselektrode. Diese Maske gewährleistet durch großflächig eingenähte Graphit-Fasern eine sehr gute Verteilung über die gesamte T-Zone des Gesichts (Stirn, Nase, Oberlippe und Kinn).

Herkömmliche Gesichtsmasken nutzten dagegen für die Einleitung des Stroms in die Haut bislang Metallplatten, die in zwei aufgenähte Taschen im Bereich der Wangen aber auch an Stirn und am Kinn gesteckt wurden.

Dein Vorteil: Beide Therapiemethode (Antitranspirant/Iontophorese) werden ausschließlich am Abend angewandt, wodurch Du am Folgemorgen die ganz normale Hygiene durchführen und auch (vielleicht mal versuchsweise noch etwas weniger?) Makeup auftragen kannst.

Ich hoffe, ich konnte Dir mit meiner Antwort etwas helfen?  Wenn Du noch Fragen hast stehe ich gern weiterhin zur Verfügung. Wenn Du Dir mal mein Profil anschaust wirst Du feststellen, dass ich mich auch beruflich speziell mit dieser Materie beschäftige ;)

Beste Grüße Sascha Ballweg

Antwort
von oslo1, 96

Ich denke in der Pubertät ist das normal. Versuch einfach mal etwas luftigere Kleidung anzuziehen.

Antwort
von Deniseschell, 81

Ich schwitze auch sehr stark. Salbei Tee trinken,, oder Salbei kapseln kaufen..
Schilddrüse kontrollieren lassen, generell Hormonstatus prüfen lassen

Antwort
von Wappa, 81

Das hört sich an als wär dein Kreislauf gern mal im Eimer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten