Frage von Marty2684, 62

Was kann man gegen Schweissgeruch (Fusschweiss) und Mundgeruch tun?

Was wirkt, wenn man abends weg geht und natürlich auch im Alltag?

Antwort
von MrZurkon, 54

Waschen. zähne putzen und ein Deo benutzen.Gegen Fussschweiss helfen Schuheinlagen aus Kohle oder Zimt

Kommentar von Marty2684 ,

Ja das Problem ist ich dusche bade und trotzdem wenn ich weg gehe auch mit deo taucht der schweiss wieder auf deshalb meinte ich was lange wirkt

Kommentar von Antje2003 ,

schuheinlagen aus kohle oder zimt? davon hab ich noch nie etwas gehört. wo soll es die denn geben? 

Kommentar von MrZurkon ,

Die gibt es im Sanitätshaus im Schuhgeschäft und im Internet. Kannst ja mal googeln.

Antwort
von rommy2011, 31

salbeitee, den kannst du dir aufbrühen und 3 x tägl. trinken, hilft super schnell gegen all deine o.g. schweissattaken, musst du aber auch über einen längeren zeitraum trinken. gegen mundgeruch kannst du dir homöopatische globuli in der apotheke besorgen, OKOUBAKA  C30 (ca. 8€) , wenn du akuten mundgeruch hast, nimmst du alle2 std. 1 globuli, wenn es sich normalisiert hat, nimmst du 3 x tägl. 1 globuli. das nimmst du dann über
einen zeitraum von 3 monaten täglich ein, damit dürfte dein problem erledigt sein, es sei denn, du hast ein grösseres internistisches problem oder es kommt von den zähnen, dann müssen die ärzte ran.

Kommentar von Marty2684 ,

cool danke,ja Zähne muss ich eh zum Zahnarzt da einige abgebrochen sind habe allerdings auch angst vorm Zahnarzt weil ich nicht weiss was er macht und kaum geld für ersatz da ist

Kommentar von rommy2011 ,

ein guter zahnarzt weiss für alles eine lösung, man muss nur den richtigen finden. ich habe nach langer suche auch so einen gefunden, ich hatte angst, viele lücken und nur einbischen geld. heute habe ich wieder alle zähne im mund dank einem freundlichen, gut zuhörenden und kooperativen zahnarzt. ich habe zuerst mit meiner krankenkasse gesprochen und mir bestätigen lassen, dass ich so lange nach einem ZA suchen darf, bis ich den richtigen gefunden habe und mir die KK nicht irgendwann sagt , das zahlen wir nicht mehr. hatte aber glück, beim 3 . anlauf war es der richtige.

Kommentar von Marty2684 ,

Okay also hab eben angst davor dass er alles was kaputt ist zieht und ich dann ohne oberere hintere und unten hintere zähne rumlaufen muss habe aber auch eine zahnärztin gefunden die auf angstpatienten spezialisiert ist nur hoffe eben dass ich die zähne dann ersetzt bekomme

Kommentar von rommy2011 ,

ok, dann drücke ich dir mal die daumen, dass du dort eine behandlung erfährst, die dich nicht verängstigt. da die krankenkassen ja nur ca. 50 % der kosten zahlen, je nach dam wie immer du versichert bist, musst du den rest selbst tragen, wass aber auch günstigst gemacht werden kann und den rest kannst du viellt auch in raten bei deiner ZA zurückzahlen, das bietet mein ZA auch an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten