Was tun gegen Schweiß(-Geruch)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hol dir Yerka aus der Apotheke. Wirkt Wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denominati
14.04.2016, 10:44

Hast eigene Erfahrungen damit gemacht? Worauf ich aufgrund deines "wirkt Wunder" tippen würde :)

0

Frischer Schweiß riecht im Normalfall nicht, erst durch die ihn zersetzenden Bakterien kommt der Geruch. Also oberstes Gebot: öfter waschen, ruhig auch zwischendurch mal "feucht wischen". Sollte bei dir schon der frische Schweiß riechen, müsstest du einen Hautarzt zu Rate ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denominati
14.04.2016, 10:35

Danke für dein Kommentar. Dass der frische Schweiß geruchslos ist, ist mir bekannt, allerdings ist bereits die Tatsache, dass ich soviel Schweiß produziere bereits unangenehm und wenn man in der Schule sitzt, hat man leider nicht die Möglichkeit alle 10 Minuten duschen zu können.

0

Es gibt im Drogeriemarkt so teile die man auf das Shirt unter den Achseln kleben kann. Die saugen den Schweiß etwas auf. Ansonsten Feuchttücher mitnehmen und immer mal frisch machen.
Ist es gar zu schlimm solltest du mal zum Hautarzt. Evtl kann der dir helfen.
Deos die die Schweißproduktion hemmen würde ich nur mit Vorsicht benutzten. Die sind nicht so gut habe ich mal gehört. Alles Liebe!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
14.04.2016, 11:00

Da hast du recht mit einer Ausnahme und zwar Frühmesner Mineral-Deo. Das ist völlig geruchlos und seit ich das täglich anwende habe ich keinen ekligen Schweissgeruch mehr.

1
Kommentar von labertasche01
14.04.2016, 11:30

Bekommt man das frei verkäuflich? Apotheke oder Drogerie?

0

Das Problem kenne ich gut. Eine eventuelle Gewichtsabnahme hilft überhaupt nicht. Ich habe viel ausprobiert ohne Erfolg bis mir in einer Drogerie geraten wurde Frühmesner Mineral-Deo zu kaufen. 

Die Anwendung ist super einfach. Am Morgen machst du das Deo nass und reibst das einige Male in die Achselhöhle und fertig. Du darfst aber nicht nachtrocknen.

Dann musst du das Deo offen aufbewahren, auf keinen Fall sollst du es nach Gebrauch schliessen. Ich war am Anfang skeptisch, aber seit ich das täglich anwende habe ich keinen ekligen Schweissgeruch mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt die Möglichkeit sich die Schweißdrüsen unter den Achseln abklemmen zu lassen. Ist bestimmt kostspielig aber eventuell kannst du mal mit einem Arzt reden ob hier die Krankenkasse etwas übernimmt da du ja sehr darunter leidest.

Ansonsten würde ich an deiner Stelle immer Feuchttücher dabei haben. Es gibt auch eine Art großes Pflaster?! (leider weiß ich nicht wie dieser Artikel heißt) den man sich auf die Achseln kleben kann. Dieses soll den Schweiß aufsaugen und Gerüche vermeiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung