Frage von Herzchen310, 36

Was tun gegen Schuppen. Habt ihr Tipps?

Habt ihr irgendwelche Tipps gegen Schuppen für mich?

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Head&Shoulders, Business, 13

Hallo Herzchen310,

Schuppen können richtig nervig sein, dass kann ich sehr gut nachvollziehen. Gerne möchte ich versuchen, dir bei deinem Problem zu helfen.

Es ist so, dass die meisten Schuppenprobleme durch einen natürlich vorkommenden Mikroorganismus, ein Hefepilz namens Malassezia globosa, hervorgerufen werden. Dieser befindet sich natürlicherweise auf jeder Kopfhaut und ernährt sich vom Talg. Dabei entsteht als Nebenprodukt die sogennante Ölsäure, auf die manche Menschen empfindlicher reagieren als andere. In diesem Fall kommt es zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden. Es entstehen die sichtbaren Schuppen, da die Hautzellen an der Oberfläche verklumpen.

 Zudem können Schuppen durch Temperaturschwankungen, falsche Ernährung und Haarpflege sowie auch Vererbung begünstigt werden. In erster Linie muss man also den Mikroorganismus bekämpfen und unter Kontrolle bringen, damit die Kopfhaut wieder in ihr Gleichgewicht findet.

Das Problem kann oft durch ein zinkhaltiges Anti-Schuppen-Shampoo gelöst werden, denn Zink hilft, den Pilz in Schach hält. Wichtig für dich zu wissen ist jedoch, dass du das Anti-Schuppen-Shampoo regelmäßig und über einen dauerhaften Zeitraum hinweg anwendest. Denn Schuppen können auch ein wiederkehrendes Problem sein, darum sollte man ein Anti-Schuppen-Shampoo langfristig benutzen. Der Anti-Schuppen-Schutz in den Head&Shoulders Produkten zum Beispiel bekämpft dank des Wirkstoffs Zinkpyrithion den Pilz und bringt ihn unter Kontrolle, sodass sich die Kopfhaut wieder beruhigen kann. Nach ersten Wochen der Anwendung solltest du eine Verbesserung wahrnehmen. Das Schuppenproblem verringert sich, bis irgendwann alle Schuppen verschwunden sind. Es schützt darüber hinaus vor Schuppen und pflegt deine Kopfhaut. 

Auch bei der Haarwäsche und beim Haarstyling kannst du auf einige Grundregeln achten, um deine Kopfhaut zu schonen: Benutze immer nur einen kleinen Klecks (z.B. in der Größe einer Euromünze) und achte darauf, dass du deine Haare stets mit reichlich lauwarmen Wasser auswäschst. Stelle den Föhn maximal auf die mittlere Temperaturstufe ein und vermeide häufiges Styling mit dem Lockenstab oder dem Glätteisen. Die Hitze kann deine Kopfhaut und dein Haar ansonsten strapazieren.

Möchtest du gerne einmal ein Anti-Schuppen-Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren, dann empfehle ich dir die "Apple Fresh" Variante. Falls du langes Haar haben solltest, gibt es dafür nämlich sogar die passende Pflegespülung. Diese versorgt dein Haar zudem mit intensiver Feuchtigkeit. Beide Produkte beinhalten den bewährten Anti-Schuppen-Schutz und riechen zudem sehr angenehm nach Apfel.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Viele Grüße

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von BiMASy, 36

Haare nicht zu heiss und nicht zu oft waschen
Jeh mehr talg du der kopfhaut nimmst jeh mehr produziert sie

Zu heisses wasser lässt kopfhaut trocken werden

Antwort
von Enjoy23, 15

Head and shoulders. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten