Frage von anonym20161, 140

Was tun gegen Schmerzen nach Dehnen?

Hallo ♡ immer wenn ich für den spagat dehne habe ich am nächsten tag schmerzen die circa eine Woche andauern. Das nervt ziemlich da ich in dieser Woche nicht dehnen kann :( Es liegt aber nicht daran dass ich mich überdehne, denn ich dehne immer ganz vorsichtig und wenig. 💕

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flammifera, 110

Hey :)

Spontan würden mir zwei mögliche Ursachen einfallen:

1) Wenn du dich vor dem Dehnen nicht durch leichte Übungen (z.B. Laufen, Armkreisen,...) schonmal warm machst, werden die Muskeln stark beansprucht. Es kann sein, dass du das während des Dehnens nicht bemerkst, aber später sind die Schmerzen dann natürlich da.

2) Auch möglich wäre es, dass du die Dehnposition einfach zu lange hälst. 30sek bis 1min reichen vollkommen aus und danach solltest du die Muskeln erst einmal wieder lockern. Natürlich kannst du danach nochmal eine Runde machen, oder auch zwei, aber dann sollte genug sein. Wenn man 10min durchgehend im Spagat sitzt, reizt das natürlich.

Schmerzen, die eine Woche lang anhalten, sind aber schon nicht ohne. Wenn ich selbst stark überdehne oder durch mehrtägiges starkes Dehnen überlaste, halten die Schmerzen allerhöchstens 2-3 Tage an. Sollte es nicht besser werden, wäre es sinnvoll, das Dehnen erst einmal so lange ruhen zu lassen, bis jemand (Arzt, Trainer) herausgefunden hat, woran es liegt und was du dagegen tun kannst.

LG

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Spagat, 83

Hallo! Hört sich nach einer Zerrung an der man keine Zeit zum Ausheilen lässt.

Du brauchst zunächst eine Diagnose - zum Arzt.

Kommentar von anonym20161 ,

eine Zerrung dauert doch mehrere Wochen oder Monate ? ich hab mir auch schon gedacht ob es nicht eine Zerrung sein könnte aber nach ein paar tagen sind die schmerzen ja wieder verschwunden 😕

Kommentar von kami1a ,

Es gibt auch Zerrungen die Chronisch sind und die man nur bei bestimmten Übungen spürt - sonst nie.

Antwort
von Uliza, 78

Man sollte eigentlich auch nur alle drei bis vier Wochen dehnen! Wenn Du zu schnell dehnst, kann sich nicht schnell genug Gewebe nachbilden und der Tunnel kann vernarben.

Wenn es schmerzt ist es schlecht, mache einen kleineren Dehnstab rein und laß das mal die nächsten vier Wochen mit dem Dehnen.

Antwort
von Kyria8, 83

Also ich habe mich um den Spagat zu schaffen jeden Tag 40 min gedehnt und hatte danach nie Schmerzen! 

Das ist echt komisch! 

Es gibt aber auch Menschen die den Spagat nie schaffen werden! 

Dein Körper hat vielleicht einfach nicht die Beschaffenheit dazu und "warnt" dich schon mal vor! 

Das ist aber nur eine Vermutung von mir! Frag doch mal deinen Trainer! 

Mir würde nur noch einfallen, dass dein Körper das häufige dehnen noch nicht gewöhnt ist und deswegen meckert! 

Hast du eine sportliche Vorgeschichte, denn ohne ist dein Körper noch weniger auf sowas eingestellt? 

Dein Alter spielt auch noch eine Rolle! Jüngere lernen den Spagat einfach besser als Ältere 

LG Kyria8

Kommentar von anonym20161 ,

Ich bin 15 und kann den spagat mit rechts schon nur mit links fällt es mir etwas schwer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten