Frage von Aniroe, 82

Was tun gegen Schmerzen in der Wade?

Hallo zusammen, seid 2 Tagen habe ich Schmerzen in der Wade. Erst dachte ich, es ist vom Krampf her. Aber da der Schmerz nicht weniger wird, nehme ich an, daß es eine Venenentzündung ist. Denn die Wade ist heiß und ich hatte auch schon mal Thrombose. Aber zum Arzt möchte ich auch nicht gleich, was mache ich also, hilft nur kühlen? Danke für euren Tipp.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andik1987, 52

hallo, die wärme könnte eine Zeichen einer entzündung sein richtig. Daher nicht wärmen den dann wird die entzündung schlimmer. Kühlen ist gut bei Entzündungen. Wen du kein Medikamente nimmst die Wechselwirkungen mit ibu haben würde ich da maximal 3 täglich nehmen da sind entzündungs hemmende mittel drin. Bekommt mann in der Apotheke ohne Rezept. Mfg

Kommentar von Aniroe ,

Vielen Dank für deine Meinung. Ich denke mal, so werde ich es machen. Denn Wärme ist bei Entzündungen nicht ratsam. Ich nehme zwar noch Prednis. gegen mein Rheuma, aber das wird sich schon mit Ibu vertragen. Die Apotheke kann mich da bestimmt auch beraten. Nochmals Danke, LG.Aniroe

Antwort
von polarbaer64, 34

Ich lese deine Frage jetzt erst. Du bist ganz schön leichtsinnig, weißt du das? 

Wenn das Bein heiß ist, und du wadenkrampfähnliche Schmerzen hast, und bereist eine Thrombose hattest, solltest du doch wissen, dass das höchstwahrscheinlich wieder eine ist.... .

Dass eine Thrombose lebensgefährlich ist, weil sie zu einer Lungenembolie führen kann, weist du auch?

Ich bin an solch einer Lungenembolie fast gestorben, weil ich damals nicht wusste, dass das doofe dicke und heiße Bein eine Thrombose ist... . Wäre ist nicht eigenmächtig ins Krankenhaus gegangen, weil ich mich nicht gut fühlte, wäre ich heute nicht mehr da... . Das haben mir mehrere Ärzte bestätigt.

Irgendwelche Hausmittelchen, wie Kühlung oder Salbe helfen hier nicht mehr... . Bei einer Thrombose muss das Blut verdünnt werden!

Schau zu, dass du dich in ärztliche Behandlung begibst und gute Besserung!

Antwort
von xBerentx, 44

Versuchs lieber mal mit Wärme, da es nicht zwingend etwas mit Thrombose zu tun haben muss. Also z.B. Wärmepflaster oder einer infrarot Wärmelampe etc.
Durch die Wärme wird dein Gewebe in der Wade besser durchblutet, Nährstoffe werden schneller transportiert und die Muskeln werden entspannt.
Ich hoffe das hilft Dir, ansonsten kann man mit einem Arztbesuch auch nichts mit falsch machen!
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten