Frage von OlivianaSanne, 46

Was tun gegen Schmerzen im Ohr bei Flugzeuglandung und was könnten die Ursachen sein?

Hallo. Bei meinen letzten Urlaubsflügen hatte ich bei der Landung immer extreme Schmerzen im Ohr. Ich dachte manchmal dass mein Trommelfell reißt. Es war ein extremer Druck. Und es hat so wehgetan!!!! Alle anderen hatten das aber nicht. Es war nur auf einem Ohr. Was kann man dagegen tun und was könntem die Ursachen sein? Ich will das nicht nochmal erleben...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MedDeutsch, 16

Das ist ganz normal, da beim Landen der Umgebungsdruck steigt und somit auch der Druck auf das Trommelfell steigt. Wie die anderen schon gesagt haben: Druckausgleich machen, Kaugummi kauen oder auch gähnen hilft da eigentlich immer.

Sollte das alles nicht helfen, kannst du mal bei einem HNO Arzt vorbei schauen. In extremen Fällen, bei denen nichts hilft kann es auch an einer Einengung der eustachischen Röhre liegen. Wenn du zu dem Zeitpunkt erkältet warst kann das ganze auch nochmal unangenehmer als normal sein.

In Apotheken oder Drogeriemärkten gibt es manchmal auch spezielle Ohrstöpsel die den Druck auf das Trommelfell reduzieren.

Antwort
von Blumenkind0965, 24

Heii :))
Schau mal in der Apotheke dort gibt es Tabletten,Tropfen usw...
Und ich denke das das normal ist weil wenn es in die Höhe geht gehen deine Ohren zu das habe ich auch und wenn es runter geht ist das gleich :)))
Geh einfach mal zur Apotheke und frag mal nach :)))
Lg

Antwort
von Cwali2014, 28

Es gibt extra tropfen die du in der Apotheke bestellen musst. Aber das ist normal.

Antwort
von ingwer16, 19

Der Luftdruck . Nase zuhalten , Mund zu . Druckausgleich ....

Antwort
von CreepExplode, 18

Ganz normal. Das ist der druckunterschied! Halt deine nase mit deiner gand zu und tu so als würdest du dich schneuzen

Antwort
von nettermensch, 17

zu 1. da hilft Kaugummi kauen. zu 2. Druckausgleich da spielt manchmal das ohr verrückt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community