Frage von Snishana, 52

Was tun gegen schmerzen bei menstruation?

Hallo, Ich habe immer starke schmerzen bei meiner Periode, deshalb nehme ich schon Puscopan plus was aber nicht wirklich hilft. Meine Frauenärztin hat mir empfohlen die Pille ein paar mal durch zu nehmen so das es die schmerzen lindert bzw weggehen, aber ohne Erfolg. Sport kann ich dann auch nicht machen oder lange stehen weil das sehr auf den Rücken und Unterleib drückt. Ich bin bei Wärme empfindlich und kann das gar nicht haben. Ich bin schon total verzweifelt weil einfach nichts hilft :( . Kennt ihr Tipps was ihr macht wenn ihr schmerzen habt?

Antwort
von PumaDSayo, 23

Ich zieh mir warme Socken an oder leg meine Hand auf meinen Unterleib so das sie wärmt, so brauche ich keine wärmfllasche. Ich meide körperliche Anstrengungen und Sport da es bei mir eher einen negativen efekt hat. Wenn es gar nicht geht versuch es mit einem Bad. Versuch eine Stellung oder Lage zu finden in der du dich im sitzen oder liegen wohl fühlst. Versuch es mit Tee oder versuch dich abzulenken mit deiner lieblings Sendung oder Film. Wenn es gar nicht geh versuch etwas zu schlafen oder massier dir leicht den Unterleib/ Bauch mit kreisenden Bewegungen. Hoffentlich konnte ich dir weiter helfen :)

Kommentar von PumaDSayo ,

wenn du willst versuch es mal mit ibuprofen oder ibucolor das hat bei mir auch geholfen. obwohl tabletten nicht immer eine Lösung sind :/

Kommentar von Snishana ,

Dankeschön !!! ich nehme auch noch Paracetamol weil ich dazu noch eine Blasenentzündung habe / hatte die gerade am abklingen ist.

Antwort
von Chants96, 28

Buscopan hilft da auch nicht. Das hilft gegen Magenbeschwerden. Das hat nichts mit deinem Unterleib zu tun. An und für sich hilft Wärme jedoch wirklich am besten. Versuche es mal mit einem warmen und nicht heißen Kirschkernkissen. Vielleicht ist das hilfreich.

Ansonsten ist Tee auch immer eine gute Idee, da er auch wärmt. Die Schmerzen kommen halt im Normalfall von den Verkrampfungen und diese lösen sich am besten mit Wärme. Warm duschen wäre auch eine Idee..

Inwiefern bist du denn empfindlich dagegen..?

Im Zweifellsfall hilft vielleicht auch eine andere Verhütungsmethode, oder neue Pille, wenn das Durchnehmen nichts bringt. Aber im Normalfall solltest du ja durch das Durchnehmen, keine Blutung mehr haben, und somit auch keine Schmerzen?

Kommentar von Snishana ,

Ich bin, wenn ich meine Periode hab sehr empfindlich was Wärme betrifft weil ich ja das Kirschkernkissen auf mein Bauch lege und sich das für mich unangenehm anfühlt.

Antwort
von Susanne464, 33

Wenn du die Pille durch nimmst, dann bekommst du deine Regel gar nicht.

Ich kenn es nur mit Wärmflasche, oder Schmerztabletten.

Kommentar von Snishana ,

Ich weiß das man die Regel dann nicht bekommt. Es soll nur irgendwie mit der Schleimhaut zusammen hängen das diese dünner werden sollte und ich keine schmerzen mehr habe. Dies hat aber leider nicht geklappt.

Antwort
von Katzentraum, 12

Am besten wäre Wärme, damit sich alles entspannt. Also Wärmeflasche, Körnerkissen, ein heißes Bad, Wärmepflaster wenn du unterwegs bist. Auch drauf achten das die füße warm sind. wenn du da aber empfindlich bist, wird's schwer.

Angeblich soll auch Bewegung helfen, aber ehrlich wenn es einem den Unterleib zersägt geht das nicht.

Du könntest mit dem Arzt sprechen, evt. kannst du ein anderes Schmerzmittel nehmen. Buscopan ist normal super, aber bei mir hilft es auch besser bei Krämpfen wegen Reizdarm, weniger bei Periodenschmerz. evt. hilft ein anderer Wirkstoff besser.

Du könntest deine Hormne checken lassen, manchmal wird nämlich verschrieben eine Zeitlang Gelbkörperhormne zu nehmen falls da was durcheinander ist. Hormone kannst du aber nur checken lassen wenn du nicht die Pille nimmst.

Bei mir hat letztendlich auch nur geholfen die Pille zu nehmen (wo ich mich immer lang gewehrt hab hormonell zu verhüten). Ich nehme eine Gestagen-pille, die muss man jeden Tag nehmen ohne Pause, da hören irgendwann die Blutungen auf und man bekommt gar keine mehr.

Auch die normale Pille kann man durchnehmen, vielleicht ein paar Monate durchhalten.

Ansonsten wenn alles nix hilft, sprich mit deinem Frauenarzt. vielleicht hast du Endometriose. das führt auch zu starken schmerzen und bleibt lange unentdeckt

Antwort
von Baerliee, 25

Also mir persönlich haben Wärmflaschen und Tee schon sehr geholfen. Auch richtige, gesunde Ernährung ist wichtig (weniger Milchprodukte.. Bohnen etc..) 

Als MEdikament kann ich nur Dolormin für Frauen empfehlen.. Wunderpille

Antwort
von minibabybel, 15

Also ich benutze immer mein >Mini pad<. Das ist ein kleines Ding das du auf den Unterleib klebst und dann gibt es leichte Stromschläge. Tut mir immer sehr gut.

Kommentar von Snishana ,

Ein mini pad? ich höre gerad zum ersten mal davon. Nenn mich dumm aber wo kann das kaufen? In einer Apotheke, Drogerie? Weil ich will nur das die schmerzen aufhören und nicht lange stehen kann weil es mir vom Unterleib bis in den Rücken und bis zu starken Kopfschmerzen bekomme :(

Kommentar von minibabybel ,

Ach Dumm bist du deshalb nicht, ich habe das nur mal zufällig bei Media Markt gesehen. im Internet gibt es einige Seiten wo du es kaufen kannst. Bei lidl gibt es das auch manchmal.

Kommentar von minibabybel ,

in der Drogerie und/oder Apotheke habe ich es noch nicht gesehen.

Antwort
von trashmind, 19

manchmal hilft bei mir wenn ich magnesium nehme, da sich dadurch die muskeln entspannen. wenn die schmerzen jedoch sehr stark sind nehme ich immer agnucaston. das ist ein pflanzliches arzneimittel gegen regelbeschwerden, das bei mir bis jetzt immer super geholfen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community