Frage von kikimiki01, 57

Was tun gegen rote stelle vom Mitesser ausdrücken?

Hallo! Ich hatte vor ca. 5 Wochen ein riesigen Mitesser auf meiner Nase. Dumm wie ich War konnte ich meine Finger nicht davon lassen, und hab ihn ausgedrückt. Anscheinend habe ich aber zu fest gedrückt sodass eine richtige kleine wunde enstandten ist aus der sogar wundwasser kam.. Habs dann mit Zinksalbe behandelt, eine Kruste hat sich gebildet und nach einer Woche konnte man nichts mehr von der wunde fühlen. Ich mein damit das die Haut and der stelle wieder glatt war. Doch seitdem habe ich große rote stelle auf meiner Nase und diese geht nicht weg. Seit 4 Wochen unverändert. Sieht total blöd aus und das war mir aufjedenfall eine Lehre meiner Finger demnächst davon weg zulassen! Aber wie bekomme ich jetzt diesen roten Fleck weg! Benutze die ganze zeit Zinksalbe aber es bringt irgendwie nichts. Bitte helft mir!

Antwort
von BurjKhalifa, 17

Hallo kikimiki01!


Das ist vollkommen normal. Die Haut bracht ihre zeit um sich wieder gut zu erholen.


Du hast aber eigentlich nach dem Drücken alles richtig gemacht. Zinksalbe ist in diesem Fall nämlich sehr gut für die Haut, auch wenn es erst einmal nicht so aussieht.


Etwas gutes daran ist jedoch, dass sich an der Stelle wahrscheinlich kein neuer Mitesser bildet, da du den alten komplett ausgedrückt haben dürftest, da, wie du ja beschrieben hast, sich die Stelle glatt anfühlt.


Was du aber nun wegen des Drücken hast, wird noch einige Zeit bei dir bleiben, leider.

Es wird sich wahrscheinlich sogar eine Narbe bilden, muss aber nicht unbedingt sein.



Du könntest mit folgenden Tipps ja versuchen, das Gebilde halbwegs weg zu bekommen.


Folgendes könnte dir dabei helfen:



  • Trage weiterhin Zinksalbe oder Zugsalbe auf die Stelle auf.
  • Auch wenn es sich dumm anhört und es vielleicht brennen mag, reibe dir regelmäßig mit Zitronensaft über die Stelle. Nach einigen Malen hat es mir auch sogar geholfen, ich habe leider Erfahrungen mit solchen Wunden machen müssen.
  • Du solltest auf jeden Fall deine Haut oft reinigen und desinfizieren. Wende außerdem regelmäßige Peelings an. Ich kann dir sagen, dass vor allem Fruchtsäurepeelings total zu empfehlen sind.
  • Auch wenn es noch keine Narbe sein mag, solltest du es vielleicht dennoch mal mit Narbengels oder Narbenpflaster versuchen.
  • Die Sonne oder auch Salzwasser ist auch ein Wundermittel. Auch wenn die Sommermonate nun vorbei sind, kann ich dir das für die Zukunft nur empfehlen, auch generell gegen Akne.
  • Benutze Feuchtigkeitscremes und wende vielleicht auch mal die klassische Gurkenmaske an. Das kann auch helfen.
  • Mit einem Dampfbad reinigst du solche Stellen wahrscheinlich am besten. Führe regelmäßig Dampfbäder durch!
  • Lasse die Finger aber am besten von der Stelle, also nicht einfach so anfassen!




Das entstandene Gebilde wird wahrscheinlich leider nie komplett weggehen :(


Trotzdem kannst du es mit meinen Tipps ja mal versuchen! Dabei wünsche ich dir viel Erfolg!


Ich hoffe aber, dass du auf jeden Fall etwas daraus gelernt hast!!! Auch wenn Akne hässlich aussieht, Narben gehen nie weg, hör bitte auf zu drücken, außer bei Notfällen. Dann aber auch richtig und ohne Angst zu haben, dass eine Narbe entsteht.


Alles Gute!

LG-BurjKhalifa

Antwort
von michamama, 25

mach mal ein Peeling

wenn die Haut verletzt war, hat sich eine neue gebildet

wie Du sicherlich weißt, ist die neue Haut IMMER andersfarbig

hattest sicherlich schon an anderen Körperstellen Abschürfungen oder ähnliche Verletzungen und da war es so

im Gesicht ist es sicherlich nicht anders

wird besser - aber dauert LEIDER

Antwort
von luca1401, 20

Hab genau dasselbe Problem gehabt dauert ne zeit aber die Haut regeneriert sich. Sonne hilft auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community