Frage von nike73114, 325

Was tun gegen Rasier-Ausschlag im Intimbereich?

Hey Community!
Ich (w,16) rasiere mich schon seit ein paar Jahren regelmäßig in der Bikinizone. Am ersten Tag ist alles cool aber ab dem 2. Tag fängt alles an zu jucken und ich krieg so kleine rote Pünktchen, wie Ausschlag. Das dauert immer ungefähr eine Woche bis es geheilt ist und ich mich wieder rasieren kann. Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und wir können immer nur höchstens 2mal in der Woche Sex haben weil es mir peinlich ist wenn ich mich nicht in den letzten 24 Stunden rasiert hab.
Weiß jemand was man gegen diesen blöden Ausschlag machen kann?
Danke schon mal im Voraus :)

Antwort
von Widde1985, 190

Hallo nike73114,

nach einem Jahr Beziehung kann man sich auch seinem Freund zeigen, wenn man nicht frisch rasiert ist. Eigentlich ist es blöd, dass du für Sex voraus setzt, immer frisch rasiert zu sein! Rasieren kann man sich halt nur max. 3mal in der Woche. Ich denke mal nicht, dass dein Freund mit dieser Situation große Probleme hätte.

Nun zu deinem Problem: Eine Möglichkeit wäre, dass du deine Rasierklingen nicht regelmäßig bzw. in zu großen Abständen wechselst oder dich falsch rasierst! Rasiere immer in Haarwuchsrichtung. So vermeidest du einwachsende Haare, welche meißt zur Pickelplage führen. Zudem solltest du nach jeder Rasur deinen Intimbereich mit kaltem Wasser gründlich abbrausen! Dies mag zwar etwas schmerzen, verschließt jedoch die offenen Poren und vermindert so die Pickelbildung. Zum Schluss cremst du dich noch mit einer sanften, feuchtigkeitsspendender Lution (z. B. Babycreme) ein. Dies ist wichtig, da deine Haut dringend Feuchtigkeit benötigt, weil sie durch das Wasser und die Rasur recht angegriffen wurde.

Lg. Widde1985

Expertenantwort
von Matzko, Community-Experte für Sex, 129

Ich entferne meine Haare mit Haarentfernungscreme, mit dem Erfolg,
dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen, man sich nicht schneiden kann und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund
eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet: es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden. Wenn man aber damit klar kommt und die Creme auch verträgt, dann ist es eine super Alternative gegenüber anderen Möglichkeiten.

Kommentar von nike73114 ,

Was für eine Creme benutzt du denn? :)

Kommentar von Matzko ,

Ich benutze meistens Pilca, aber lieber den Spray von Pilca als die Creme. Beides ist gut, der Spray ist besser (für mich), aber auch einen guten Euro teurer. Musst du ausprobieren. Manche schwören auf Veet, aber damit komme ich nicht so gut klar.

Antwort
von user8787, 138

Wichtig ist ein guter Rasierer, gute Klingen (hier sollte man wegen der sensiblen Bereiche nicht sparen), gut vorbereiten (Rasiergel oder Schaum)....nach der Rasur pflegen. 

Bei der Pflege kann dein Freund dir helfen, das könnte dir die Scheu nehmen ihn damit zu konfrontieren. :o)

Antwort
von lilli2680, 142

Hey

Das ist eine Reaktion auf die Reizung die dabei entsteht 

Tipp: Mit den Haaren rasieren also in die wuchs Richtung und danach Baby Öl und Baby Puder drauf machen dann ist alles gut und es kommen keine pikel das können dann auch Hitzepickel sein. Probiere es mal mit Öl und dem Puder😙 viel Glück 

Antwort
von SabiSafj, 186

Erst ganz am Ende vom duschen rasieren. damit alles einweichen kann. Nach dem rasieren mit kaltem Wasser abduschen. Nicht gegen den Strich rasieren. Nach dem abtrocknen babypuder drauf :)

Antwort
von LilMiira, 184

Also erstens finde ich es traurig, dass du dich deinem Freund nach einem Jahr Beziehung nur frisch rasiert zeigst und zweitens entweder wechselst du deine Rasierklingen nicht regelmäßig dann kann es zu eben diesen Pickelchen kommen oder du versuchst es einfach mal mit anderen Methoden wie Wachsen, das hält bis zu 4 Wochen.

Antwort
von Pangaea, 88

Einfach nicht rasieren! Erwachsene Menschen sollten nicht versuchen, auszusehen wie vierjährige Kinder, zumal Rasieren auch noch das Risiko für Infektionen fördert.

Antwort
von bauernmaedl, 106

vll mal andere rasierklinmgen verwenden? möglicherweise reagierst du auch bestimmte (mit diesen komischen seifen/beruhigungsstreifen, was auch immer) allergisch und der ausschlag kommt davon. oder du lässt den busch einfach mal wachsen

Antwort
von allineedis412, 133

Mit Bodylotion die hilft sehr gut :)

Kommentar von lilli2680 ,

Da entsteht meist nur noch mehr schaden 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community