Was tun gegen partnerschaftliche Abhängigkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Professionelle Unterstützung kann hier sicher helfen, nur wird die Krankenkasse das nicht zahlen, da das ein reines Beziehungsproblem ist und keine medizinische Indikation vorliegt.

Rechne mit 80-120€/h. Und Finger weg von Heilpraktikern... Die Ausbildung ist völlig unzureichend für eine fachgerechte Psychotherapie.

Was möchtest Du wissen?