Frage von X1xxx1, 23

Was tun gegen 'nicht mit Stress auskommen'?

Hey, ich habe eine weitere Zusammenhängende Frage. Ich habe ein unglaubliches Problem mit Stress. Ich kann manchmal nicht in die Schule weil ich so eine Angst vor Sport habe. Ich gehe extra spät los um direkt hoch gehen zu können. Wenn ich verschlafe (6:30) fange ich an zu weinen und will nicht on die schule. In der Schule fange ich manchmal an Hefter zu zerrreissen, Buch Seiten oder arbeitsblätter einzureissen oder ich habe einen totalen Schweissausbruch. Ich rede nicht mit Menschen aus Angst etwas falsches zu sagen und sobald sich Augen auf mich richten wird mir schwarz vor Augen. Ich zittere und stottere leicht wenn ich vor der Klasse stehe und versuche das zu vermeiden. Ich traue mich nicht mich mit Freunden zu treffen und melden in der Schule kann ich mich auch nicht, was auch folgen hat. Kann man was dagegen machen oder was ist das?

Antwort
von Caleya, 6

Hey, dir mangelt es scheinbar ein wenig an Selbstvertrauen. Mir ging es früher ganz genauso. Ich habe nie ein Wort rausbekommen, galt immer als die Stille und teilweise wusste meine Mitschüler nach Jahren noch nicht mal meinen Namen.

Besser wurde es erst, als ich verstanden habe, dass man sich seinen Ängsten am besten so oft es geht stellt, auch wenn das erst mal ganz viel Überwindung kostet. Am Ende wird man dafür belohnt, weil man merkt, dass nichts passiert, wenn man mal vermeindlich was Falsches sagt, denn das ist etwas ganz Normales. Auch vor der Klasse stehen und Referate halten ist eigentlich gar nicht schlimm, denn jeder weiß, wie man sich da Vorne fühlt. Den allerwenigstens fällt das Reden vor anderen von Anfang an leicht. Aber je mehr man übt, desto sicherer wird man, wie das mit allen Dingen so ist.

Vielleicht fängst du erst mal klein an, indem du mit deinen Freunden redest. Deinen besten Freunden kannst du doch z. B. auch von deinem Problem erzählen. Sie haben bestimmt Verständnis für dich und können dich dabei unterstützen, deine Angst zu überwinden.

Antwort
von Sora90, 14

Das hört sich nach einem schwerliegenderen Problem an. Am besten suchst du mal einen Therapeuten auf, der der Sache mal eher auf den Grund geht. Um solche Probleme zu lösen müssten wir dich besser kennen :) Wer du bist, wie deine Vergangenheit aussah, um rauszukriegen wieso du so auf "Stress" reagierst, denn das was du beschrieben hast ist nicht wirklich Stress, sondern eher eine Sozialphobie.

Rede mit deinen Eltern darüber und mach ihnen klar, dass du das wirklich ernst meinst :)

Antwort
von HAUSWINDROSE, 5

Dein Leib reagiert ganz naturlich auf Stress

Ich sage mal zu dem Stress auch Druck von Aussen der sich mit Forderungen an dich auf dich legt die du aktuell nicht erfuellen kannst und presst mit deinem Erfuellenwollen dein Leib der sich dagegen wehrt ~ geht ihm die Kraft weg zeigen sich nun die Symptome wie du sie erlebst 

Erkennst du die Forderungen an dich die du NICHT erfuellen kannst und machst das dir und den Forderern klar mit den ganz einfachen Worten "Ich kann das nicht" und bleibst dir treu

bleibt den anderen nix anderes uebrig es akzeptieren zu muessen

Nun kommt noch das Schwierige ~ du kannst dafuer mit schlechten Noten bestraft werden 

Hast du die Kraft das hinzunehmen das akzeptieren? egal wie deine Familie und Freunde darauf reagieren?

Dein LebenWeg wird um so leichter sobald du dir in ALLEM treu bist und dir vertraust ~ der Weg dahin is mit Kraftaufwand und innerem Vertrauen verbunden OBWOHL du noch keinen Silberstreif am Horizont sehen kannst

Die wirkliche AUFloesung erlebst du nach dem letzten geloessten Misstrauen~/Minderwertigkeitsgefuehl und bis dahin immer mehr laengere lichte helle freudevolle Erlebnisse

:-)

Antwort
von Kasumix, 4

Ja, such dir Hilfe - spreche mit Erwachsenen, Freunden... erzähl es ihnen.

Es ist normal, dass man so arg unsicher ist in dem Alter ( nicht immer und nicht immer so extrem... aber es kann vorkommen ).

Les dir einige Ratgeber im Internet durch, wie man selbstbewusster wird...

Und ansonsten... egal was, mach dich doch extra zum Affen... lache alles Peinliche weg und dadurch siehst du, dass dir gar nix passieren kann und es wird besser ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten