Frage von madworst, 41

Was tun gegen mentale Blockade?

Ich weiß nicht, ob ihr das kennt, aber: Ich habe in meinem Studium ganz schön viele Altlasten, die ich nun Stück für Stück versuche abzuarbeiten. Manchen Tag geht das einigermaßen, den anderen Tag ist das wieder die totale Qual. Dann bin ich müde, komme nicht voran, lass mich ablenken, hänge nur am Handy oder suche mir andere Ausflüchte. Schnell kommt dann auch das Gefühl hoch, dass mir alles zuviel ist und manchmal sogar Panik.

Wer hat Erfahrungen damit, gibt es Tipps und Ratschläge? Vielleicht auch Hilfsmittelchen, natürlicher Natur, keine Chemie!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DkL4879, 21

Meine Lehrerin hat erzählt dass sie während ihrer Studienzeit beim lernen immer sport gemacht hat weil man sich dadurch alles
besser merken kann und dadurch 15kg abgenommen hat. Wie man sieht hat sie alles geschafft xD

Antwort
von Mauricejunior, 8

Obwohl ich gar keine Erfahrung damit habe, kann ich dir mitteilen oder sagen, dass das erste Ding , das du bei diesem Fall machen solltest ist dich zu Gott zuzuwenden. Ich meine deutlicher, dass du beten muss um  um die Hilfe vom Gott zu beten, denn man  kann fast alles bzw alles ohne ihn tun.

 Zu dieser Methode solltest du dich ab und zu beruhigen, an nichts denken, dich erholen, gut essen, und ein Bad vor den Schlaf nehmen. Wenn sich die Situation verschärfen würde, dann finde ich auch wichtig, dass du dich bei einem Arzt meldest oder zu einer anderen Person, die dir verhelfen kann. Sowieso ist es bei solchen Fällen besser  nicht ohne nichts zu machen oder sich zu bemühen bleiben. Auf das Handy solltest du auch manchmal verzichten, denn es ist selbstverständlich dass man da Handy nicht Allzeit braucht.  

Somit konnte ich  zu deinem Problem beitragen. Falls du damit zufrieden wärst, sag mir einfach Bescheid.

Antwort
von HellseherinKF, 23

Ich bin wahrscheinlich keine gute Hilfe aber sowas hatte ich auch schon nur ging das bei mir nach knapp 3 Monaten wieder weg .

Wie lange geht das denn schon wenn ich fragen darf?

Kommentar von madworst ,

Hallo! Also es geht immer weg, WENN ich nicht mit der Materie beschäftigt bin. Also meinen Hobbys nachgehe, etc. Das heißt aber auch, immer wenn ich AM Problem arbeite, ist es unglaublich schwer. Deshalb suche ich hier Rat, weißt du? Mein Arzt sagte mir nur, das ist die Psyche. Na schönen Dank, das weiß ich ja auch. :D

Kommentar von HellseherinKF ,

Hast du es vielleicht schon mal mit meditieren oder Yoga oder so versucht? Wenn nicht dann versuch das doch mal  ; ) wenn das nicht funktioniert kann ich dir nicht weiter helfen aber bestimmt andere :D

Antwort
von Rainbow128, 22

Meditieren hilft :)

Kommentar von madworst ,

Wie genau? Magst du etwas detaillierter werden? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community