Frage von lollo97, 62

Was tun gegen meine ständige müdigkeit?

Ich schlafe 8 stunden jede nacht aber bin trotzdem müde als hätte ich gar nicht geschlafen. Woran liegt das und wie werde ich wieder "wacher"?

Antwort
von Joergi666, 32

wenn das regelmäßig und über einen längeren Zeitraum so ist solltest du die Frage einem Arzt stellen, es gibt da diverse Krankheitsbilder mit dem Symptom andauernder Müdigkeit.

Antwort
von KingTamino, 33

Versuch es mal mit folgenden Dingen

a) Geregelter Schlafrythmus (soll heißen immer 11 Uhr schlafen, 5 Uhr aufstehen und nicht mal um 10 mal um 12 schlafen)
b) Etwas weniger zu schlafen. Versuchs mal mit 7 Stunden und nutze die zusätzliche Stunde morgens um in Ruhe wach zu werden oder vll. Gymnastik oder ein paar Minuten joggen.

Das man erschöpft ist, ist an sich nichts schlimmes. Habe ich auch und bei mir legt sich das nach 1-2 Stunden ;)

Kommentar von lollo97 ,

Aber ich bin den ganzen tag extrem müde

Kommentar von KingTamino ,

Dann versuchs doch einfach mal mit ein bischen Sport morgens inkl. frischer Luft? Und das mit Vitaminmangel kann übrigens auch ein Äuslöser sein.
Also auch mal die Ernährung überdenken ;)

Antwort
von BlackLunatic, 31

Müdigkeit kann z.B. auch ein Zeichen für Vitaminmangel sein. Das muss nicht immer zwingend mit Schlaf zu tun haben

Antwort
von FragiAntworti, 30

Geh mal zum Arzt, eventuell  hast du Eisenmangel. Dagegen kann man Tabletten nehmen.

Antwort
von FragUliwer, 16

Vielleicht liegt das daran, dass man die Uhren auf Sommerzeit umgestellt hat. Viele reagieren mit Müdigkeit...

Antwort
von osmanif, 21

Viel viel Wasser trinken! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community