Was tun gegen Lustlosigkeit (Schule)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi  Naddi001

Als ich 15 Jahre alt hatte ich in etwa ein ähnliches Problem. Dabei musste ich um das Leben meines Vaters zittern. Gleichzeitig musste ich die Schule meistern und meine Freunde nicht aus den Augen verlieren. Ich war anfangs auch ziemlich überfordert. Aber ich kann dir nur eins sagen: Was dich nicht besiegt, macht dich nur stärker! Deshalb lass dich von dieser momentanen Situation nicht unter kriegen.
 - Setzte dir Ziele in der Schule und wenn du diese erreichst belohne dich selber. Das hat zumindest meine Motivation in der Schule damals wieder enorm gesteigert. 

- Deine Freunde solltest du auf keinen Fall aus den Augen verlieren! Mach ihnen klar dass du vielleicht kurz eine Auszeit brauchst, dass werden sie sicherlich auch verstehen, aber gib sie nicht auf, denn Freunde können die perfekt von dem ganzen Stress ablenken, denn du momentan hast.
Ich bin mittlerweile 20 Jahre alt und kann sagen, dass mich diese Situation damals ziemlich herausgefordert hat, doch ich habe einen hohen Profit daraus gezogen. Ich selber bin stärker geworden und kann nun mich viel besser mit Problemen auseinandersetzten und zurecht kommen. 
Ich hoffe ich konnte dir irgnedwie weiterhelfen, bin ja kein Psychologe oder so ;) aber mit diesen Tipps konnte ich mir die schwierige Situation etwas leichter machen. 
Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung