Was tun gegen Lustlosigkeit in der Schule..?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir hat es früher geholfen, vom Ergebnis her zu denken:

Stell dir vor, was du später mal sein möchtest. Dann mach dir klar, welche Schritte notwendig sind, um dieses Ziel zu erreichen. Dann siehst du die kleinen Zwischenschritte (Hausaufgaben, Prüfungen, etc.) nicht als Ärgernis, sondern als notwendig, um das Ziel zu erreichen.

Mal konkret: Wenn du dir beispielsweise vorstellst, später mal Architekt zu werden --> Dafür benötigst du ein Studium --> Dafür benötigst du ein Abi (oder ggf. FH-Reife) --> dafür benötigst du einen guten Abschluss in Klasse 10 --> Dafür brauchst du entsprechende gute Noten, insbesondere in den Kernfächern wie Mathe, Englisch, Deutsch, Physik/Chemie.
Wenn du dann das nächste Mal an den Mathe-Aufgaben sitzt, dann weisst du, warum du sie erledigen musst --> um gute Noten zu haben --> um einen guten Abschluss in der 10 zu bekommen --> um ein gutes Abi/FH-Reife zu haben --> um einen Studienplatz zu bekommen --> um einen guten Studienabschluss zu erhalten --> um den Traumjob zu ergattern.

Ist letztlich nichts anderes als "Schritt für Schritt gehen", aber eben konkret auf deinen späteren Traum hin. Funktioniert natürlich auch mit anderen Berufen oder Träumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einfach was du willst. So hat es mir geholfen.
Denn wenn DU Spaß hast, wirst du eben besser lernen können & hast auch Bock dazu und steckst dein Umfeld an. Bei mir war es jahrelang so dass ich eher schüchtern und zurückhaltend war. Das ist der Fehler meistens. Probier es wirklich mal aus :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blackoutd
20.11.2016, 19:29

Was für einen Abschluss hast du?

1
Kommentar von DerEchtmacher
20.11.2016, 19:32

hänge momentan noch an meinen Hauptschulabschluss aber möchte noch weiterhin bis zum Abitur.

0
Kommentar von Blackoutd
20.11.2016, 19:33

Wat? xD Wie denn.. Dafür müsstest du dich anstrengen

1
Kommentar von DerEchtmacher
20.11.2016, 19:34

Tuh ich bereits. ich bin motivierter und kümmere mich genug darum ich war nur viel zu unterfordert und hatte nie Lust, war eben Faul.😂

0

Mach deine Hausaufgaben in der Schule , pass gut auf und denk immer dran das du es für dich tust !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach deine Hausaufgaben in der Klasse wenn keiner guckt oder grade Freiarbeit ist , und wegen dem wahnsinnig werden mach es dir dannach zuhause gemütlich damit du es besser verarbeiten kannst und denk dran Schule ist besser als Arbeit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerEchtmacher
20.11.2016, 19:38

Denk an deine Zukunft, willst später Geld haben und einen leichten Job bestimmt in einem warmen Raum arbeiten usw. :D 

0