Frage von Marcopilot, 140

Was tun gegen Lochfraß im Zylinderkopf?

Ich fahre zurzeit einen Opel Astra G 2.0 16V Baujahr 2000 Vor kurzem erlitt dieser einen Zylinderkopfdichtungsschaden, Ich habe nun zusammen mit meinem Onkel den Motor ausgebaut und zerlegt, damit wir uns das ganze genauer anschauen können. Als Ergebniss fanden wir eine aufgeplatzte Zylinderkopfdichtung und an der Gegenüberliegenden seite des Zylinders genau an der selben stelle an der die Kopfdichtung gerissen ist, befand sich Lochfraß, was folgern lässt, dass dieser Lochfraß für den Zylinderkopfdichtungsschaden verantwortlich war. Ich bin kein Fachmann und meine Onkel macht das eher Hobbymäßig, jedoch kamen wir beide zu dem Punkt, dass es mit einem Austausch der Zylinderkopfdichtung nicht getan sein und somit diese auch früher oder später an der stelle wieder kaputt gehen wird. Nun ist meine Frage Was kann ich gegen den Lochfraß tun ?

Antwort
von Yetiator, 84

Hast du ein Bild ? Wenn der Zylinderkopf oder der Block beschädigt ist, dann kann man ihn bei kleinen Beschädigungen von einer Fachwerkstatt planen lassen, das heißt die Werkstatt schleift ein Stück weg. Dementsprechend muss dann eine dickere Kopfdichtung verwendet werden. Wenn die Beschädigungen größer sind hilft nur die Ersatzbeschaffung ( neu, Schrottplatz, Internet ). Bitte überprüft auch peinlich genau ob der Kopf und der Block nach dem Dichtungsschaden nicht verzogen sind.

Kommentar von Marcopilot ,

Was kostest dieses Planschleifen in einer Werkstatt ungefähr ?

Kommentar von Yetiator ,

Das hängt von verschiedenen Dingen ab, aber es wird dich nicht ruinieren ... Wenn du Glück hast bist du mit 50 € dabei

Kommentar von Marcopilot ,

Ich habe auch Irgendwo gelesen dass man die Löcher zuschweißen könnte, oder Flüssiges metall einlaufen + aushärten und dann abschleifen könnte.
Wie siehts damit aus ?

Kommentar von Yetiator ,

Der Motorblock ist aus einer Alulegierung ... Schweißen ist da eher nix. Hast du denn mal Bilder von dem Schaden ?

Kommentar von Marcopilot ,

Schicke die Bilder Morgen mal hier rein. Vielen Dank schonmal für die Mühen.

Antwort
von Marcopilot, 70

Hier das Bild ist leider mit Dichtung aber etwas sieht man schon. 

Kommentar von Yetiator ,

ganz einfach, erstmal die Dichtung runter und den Kopf und den Block richtig sauber machen. Unter richtig sauber machen versteh ich alle Reste der Dichtung entfernen. Dazu darfst du auch gern etwas sehr feines Schleifpapier nutzen. Das wird etwas dauern und ist auch anstrengend. Und dann machst du bitte noch ein Bild ... danke ... dann können wir von mir aus auch gern mal telefonieren 

Antwort
von Rizi93, 88

Eine möglichkeit wäre den Zylinderkopf planschleifen zu lassen. Dafür muss dieser jedoch komplett zerlegt werden und auch die Ventile zum Anpassen mitgegeben werden. Am besten wechselt man hierbei die Ventilschaftdichtungen gleich mit. Die 10€ mehr sind günstiger, als bei wirklichem defekt diese wechseln zu müssen.

Antwort
von Marcopilot, 87

Ich habe auch Irgendwo gelesen dass man die Löcher zuschweißen könnte, oder Flüssiges metall einlaufen + aushärten und dann abschleifen könnte.

Antwort
von rampe6, 52

Wenn das fachgerecht gemacht werden soll dann:

-den Schaden ausfräsen

-mit Laserschweisen wieder auffüllen

- dann planen

Schweissarbeiten sollten per Laserschweissen ausgeführt werden, da es in der regel bei anderen Schweißverfahren zum Verzug des Zylinderkopf kommt.

Alulegierungen sind mittels Laser problemlos zu schweissen. (Wenn der Schweisser sein handwerk versteht)

Wenn ich was habe macht das die

Fa. Laser Company in 73240 Wendlingen

wenn die es nicht hinkriegen schafft das keiner

Kommentar von Marcopilot ,

Angenommen ich lasse das so machen wie du gerade beschrieben hast. Ist das dann nachhaltig repariert und ich hab Ruhe, oder wird mir das öfter Probleme bereiten. Mir stellt sich einfach die Frage, ob sich das geschweißte Metall nicht unterschiedlich ausdehnt wie das Vom Zylinderkopf, denn Die genaue Mischung der Legierung des Kopfes kenne ich nicht.

Kommentar von rampe6 ,

.... das hält.... der hat schon Frostrisse in einem Horch-Block geschweisst. Das macht eben den Unterschied aus....

Antwort
von Marcopilot, 34

Hier die bilder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten