Frage von KittyCat992000, 40

Was tun gegen Kreislaufschwierigkeiten?

Hey. Ich hab momentan durch meine Periode starke Kreislaufprobleme. Nun bin ich auch noch krank geworden und hab glaub ich leichtes Fieber, Kopf- und Halsschmerzen. Gibt es etwas dass ich gegen das Schwindelgefühl etc. tun kann? Zum Arzt kann ich momentan nicht, weil ich noch kein Auto habe und sonst niemand zuhause ist.

Antwort
von PhoenixXY, 26

Genügend trinken und frische Luft. Bewege dich - keinen Sport aber ruhiges, gleichmäßiges laufen z. B. Wenn es gar nicht anders geht, bestelle einen Hausbesuch.

Antwort
von Mirarmor, 19

Kreislauf: Viel trinken. Kein Wundermittel, aber wichtig.

Falls du viel geschwitzt hast, evtl. etwas Salz oder Salziges essen. Mal Salz auf die Hand und dran lecken - wenn du es eklig findest, hast du wahrscheinlich genug Salz, aber wenn das Salz gar nicht so intensiv schmeckt, fehlt dir vielleicht etwas.

Gute Besserung.

Antwort
von Lotte15, 16

Beine Hochlegen, Kreislaufmittel von der Apotheke holen, Salz essen, trinken eca. Im Netz dürfte sich viel finden

Kommentar von KittyCat992000 ,

laut google hab ich malaria also... ich denke das hilft mir jetzt nicht weiter...

Kommentar von Lotte15 ,

Also, da du dass ja anscheinend  nicht öfter hast, bleib einfach liegen und versuch viel zu trinken. Periode ist nochmal n zusätzlicher erschwerender Faktor was Kreislauf angeht. Leg die Beine hoch, trink ne Cola oder iwas anderes Zuckerhaltiges, ess ein Eis oder so und mach dir nen schönen Abend :) Wenns bis morgen nicht besser ist, lass dich von iwem zum Arzt fahren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community