Was tun gegen Kopweh?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In einen ruhigen, abgedunkelten Raum setzen oder hinlegen (ist bei jedem unterschiedlich wie er es besser aushält).

Viel trinken

Augen schließen oder auch schlafen

was kühles auf die Stirn legen

mit beiden Zeigefingern auf die Anfänge der Augenbrauen  (zur Nase hin) drücken hilft auch

Wenns ganz schlimm wird kannst du Ibu oder Novalgin nehmen (wobei Novalgin besser ist da sie den Magen nicht so schädigen wie Ibu)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was den Kopfschmerz auslöst.

Meist sind es Verspannungen der Nacken-, bzw. Rückenmuskulatur, die Kopfweh verursachen.

Hier helfen frische Luft, Lockerungsübungen für den Nacken und eventuell ein paar Tropfen Olbas oder Japanische Minzöl in die Schläfen und den Nacken einzumassieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoName009
18.09.2016, 06:45

Danke:D

0

Spazieren gehen
Jap. Pfefferminzöl Schläfen einreiben
Tablette
Zimt
Schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaltes nasses Tuch auf die Stirn legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoName009
18.09.2016, 06:43

Danke:)

0

Viel trinken und Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoName009
18.09.2016, 06:43

Danke:)

0

Kopfmassage, erst langsam und sachte, dann kanns ruhig derber sein. Behebt vielleicht nicht die Ursache, aber blendet erstmal den Schmerz aus.

Wenns in den unerträglichen Bereich geht, greif ruhig mal zu Ibuprofen und Co, solange die Kopfschmerzen nur alle paar Wochen oder so auftreten.

600'er IBU haben mir (bei Kopfschmerz) eigentlich immer und recht zuverlässig geholfen.

Paracetamol dürfte vergleichbar sein, wirkt bei mir aber nicht ganz so gut.

Bei leichtem Kopfschmerz hilft auch viel trinken. Wasser natürlich !  ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung