Frage von Luposteffi, 154

Was tun gegen Kalte feuchte Füße?

 Hi. Jedes Jahr im Herbst so wie jetzt geht es wieder los ziehen Strümpfe an geh in die Schuhe halbe Stunde später wenn ich draußen bin sind sie total feucht und das macht natürlich dann kalte Füße. Im Herbst fängt es an im Winter immer noch schlimmer und im Frühjahr da ist es dann wieder nach.  Kennt jemand mein Problem? Hab schon viele Schuhe ausprobiert auch verschiedene Socken bringt alles nichts. Danke für eure Antworten Ratschläge sonstiges 

Antwort
von BEAFEE, 116

Ein warmes Fussbad wirkt Wunder...

Kommentar von Luposteffi ,

Hab ich schon einige Male versucht. Kein Erfolg 

Das heißeste war 50 grad. Danach raus immernoch kalt 😫

Kommentar von striepe2 ,

Dann hilft nur noch der bewährte Slogan: "Frage deinen Arzt, oder Apotheker" toi,toi,toi

Kommentar von BEAFEE ,

Jau....sehe ich auch so

Kommentar von Luposteffi ,

Danke 😊

Antwort
von striepe2, 128

Warme Socken, Wärmflasche, Körnerkissen, heißen Tee trinken.

Kommentar von Luposteffi ,

Danke bringt aber nix leider 😰

Kommentar von striepe2 ,

Sehr heißes Körnerkissen bringt immer was!

Kommentar von iidkk ,

Ja, Verbrennungen 😅🔥

Kommentar von Luposteffi ,

Für abends zuhause oder so vielleicht ja. Aber draußen in den Schuhen beim Laufen stehen und so da kann ich kein körnerkissen in die Schuhe packen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten