Frage von Kathie1, 90

Was tun gegen Heimwehh?

Ich fahre nächste Woche mit meiner Klasse auf Abschlussfahrt nach Italien. Eigentlich freue ich mich auch darauf, aber ich habe Angst dass mein Heimweh zu stark wird. Ich habe keine Probleme damit bei Freunden zu übernachten weil ich mich da wohl fühle und mich sicher fühle. Ich habe Angst, dass ich mich da unwohl fühle und auch einfach weiß dass meine Familie weit weg ist und sie nicht schnell kommen können wenn mir etwas passiert. Ein weiteres Problem ist, dass ich nicht wirklich Freunde in der Klasse habe, weil ich noch nicht so lang in der Klasse bin. Ich habe zwar 2-3 Leute die ich ganz nett finde und mich mit ihnen gut verstehe, aber als Freundschaft würde ich es nicht bezeichnen. Was kann ich machen wenn ich Heimweh bekomme? Geht es noch jemanden so? Tagsüber wird es kein Problem sein, aber Nachts wird es schlimm. Was kann ich dann machen? Gibt es irgendwelche Tipps?

Antwort
von NatiBlvck, 35

Ich war selber mal mit meiner Klasse auf Sprachreise in Italien und es waren genau die Leute der Klasse dabei die ich nicht mochte i feel u:D
Bei mir ist auch das Problem, dass wenn ich mit Leuten für mehrere Tage wo hin fahre, bei denen ich mich unwohl fühle, ich sofort Heimweh bekomme.
Telefonier einfach so oft wie es geht mit deiner Familie und versuche Kontakt zu halten, auch wenn es teuer werden könnte habe selbst die Erfahrung gemacht aber wenigstens fühlst du dich dann besser.
Sonst versuche einfach dich mit den Leuten besser anzufreunden und sie kennenzulernen und versuch dich halt mit den Aktivitäten die ihr dort macht abzulenken, konzentriere dich auf den Moment und denk nicht darüber nach, dass dir was passiert.
Hoffe meine Antwort war hilfreich und ich wünsch dir viel Spaß, so ne Woche geht so schnell rum, glaub mir;)

Antwort
von sommerfrage, 22

Nimm Dein Handy mit, mit genügend Geld und Ladegerät. Da kannst Du zu Hause anrufen, wenn es zu arg ist mit dem Heimweh. Kannst ja auch Deine Ellis anrufen und sagen, ruft mich mal zurück, damit Dein Handy- Geld nix alle wird. Im Ausland kostet es mehr. Würde auch ein kl. Kuscheltier mitnehmen. Mache ich (ca. 60) immer im Urlaub oder KH. Ist Hand- groß und ist mal ein Losgewinn. Sitzt immer auf meinem Nachttisch. Z.B.: auch als Glücksbringer! 

Kannst ja auch eine Dose mit 7? (1 Woche fahren?) Bonbons machen und jeden Tag einen essen. So siehst Du wie viel Tage = Bonbons übrig sind. 

Ach so, ich würde im Netz noch paar lustige Sachen (Gedichte, Geschichten, Spiele,.....) ausdrucken, und dann alleine oder mit den Fast- Freunden aufführen/spielen. So kommt keine lange Weile auf und sicher sagst Du dann: "Was, schon vorbei? ::-( " LOOL

Viel Spaß! ::-)

Antwort
von Schaima900, 41

Hey Heimweh ist was ganz Normales und jeder von uns hat mal Heimweh Du braucht keine Angst haben du hast sicher ein Handy du kannst deine Eltern jederzeit anrufen und rede nochmal mit deiner Lehrerin oder Lehrer darüber
Ich hatte mal das selbe problem und hab es Trzdm.. Geschafft also immer Positiv denken und wegen Freunde das wird schon ihr werdet jaa in einem Raum übermachten mit 3-4 Mädchen also wird sicherlich nach der ersten nacht eine Super freundschaft aus euch ...!!🙂🙂

Antwort
von Suziie, 41

Du bist doch bestimmt nicht alleine auf einem Zimmer.. unternimm viel mit anderen :) unterhaltet euch, spielt Karten oder macht Sport. Abends im Bett könnt ihr ja solange reden bis ihr einschlaft oder beschäftige dich mit deinem Handy :) so hast du gar keine Zeit, Heimweh zu haben.

Kommentar von CHANTALLE1998 ,

Ich habe jeden Tag mit meinen Eltern Videotelefoniert (Internet) dann haben wir so wie es geht per WhatsApp geschrieben oder Memos gemacht. hab mir paar Bilder gemacht oder meine Eltern haben mir lustige Bilder geschickt...

Antwort
von cireball, 26

Heimweh ist überhaupt nicht schlimm. Jeder fühlt sich dort wohl wo er geliebt wird und wo er zuhause ist.

Aber so eine Klassenfahrt kann viele neue Eindrücke für dein Leben bringen. Sieh es als Herausforderung für dich. Du kannst daran reifen !

Ich würde nicht unnötig viel mit den Lieben daheim telefonieren, sondern versuchen, selbst stark zu werden und mir selbst beweisen, dass ich das kann. Du bist im Klassenverband, hast ein DAch über dem Kopf, bekommst Essen und Trinken. Versuche immer dann, wenn es dir schlecht geht, daran zu denken, dass deine Situation eine "gute" ist.
Denn andere haben vielleicht schon viel schlimmere Situationen erlebt, Elternteil verloren, nichts zu essen gehabt, sind sehr sehr krank und können überhaupt keine Reisen mehr unternehmen. Evtl. helfen dir diese Gedanken dabei, die Situation besser zu überstehen und durchzuhalten.

Ich bin mir sicher, dass du das gut schaffen kannst. Denke nicht jetzt schon jeden Tag daran, was wäre wenn. Solche Gedanken sind nicht gut.

Ich wünsche dir eine schöne Klassenfahrt. Vielleicht lernst du auch Eigenschaften an Personen kennen, die du niemals vermutet hättest. Vielleicht freundest du dich doch noch erheblich mit jemanden an ?

Good luck ;-)

Antwort
von FalconZ, 35

Falls du irgendeine möglichkeit hast dann ruf doch deine Eltern oder Familienmitglieder an wenns dir nicht gut geht. Hatte bei meiner 1 Klassenfahrt dasselbe problem und durch Tägliches anrufen gings mir wieder viel besser :)

Antwort
von Sakurami, 31

Denk einfach, noch ein paar Tagen gehst du wieder heim. Also gibt es keinen Grund Heimweh zu haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community