Frage von Irishguy, 36

Was tun gegen Heimweh nach Irland?

Ich bin 16 jahre und Ire. Ich habe ein Problem und das Ist ziemlich groß und schwierig. Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen. Ich fliege in der Regel jedes / jedes zweites Jahr in meine Heimat. Nun zu meinem Problem : Ich habe eigentlich das ganze Jahr über Heimweh , aber zu dieser Jahreszeit ist es besonders hard. Dieses Gefühl ist ziemlich depremierend und macht ziemlich fertig. weiß vielleicht irgendjemand irgendetwas um damit fertig zu werden , oder zumindest das es weniger wird ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChrisHH, 12

Hast du noch Familie in Irland? Wenn du nächstes jahr in Deutschland mit der Schule fertig bist, kannst du doch hinterher in Irland weiter zur Schule gehen. Wenn du da noch Familie hast, kannst du ja vielleicht bei denen wohnen. In Irland machen doch die meisten 12 Jahre. Du könntest ja zumindest das Transition Year noch dranhängen.

Ich bin kein Ire, hab' aber trotzdem ständig Heimweh nach Irland.

Kommentar von Irishguy ,

Ja ich habe noch famielie dort , problematisch wären nur das ich gerade ebenso meinen Realschulabschluss schaffen werde. Weiter zur Schule gehen ( gerade bei dem in Ireland geltenden Schul-niveau) ist daher leider keine möglichkeit. Ich habe mich inzwischen dazu entschieden hier in Deutschland eine ausbildung zu machen und dann zurück zugehen .

Und das beste gegen Heimweh ( auch für nicht-Iren) ist es dort mal wieder hinzugehen ;-).

Antwort
von respondereNon, 24

Hallo guy!

Da fällt mir sofort Austauschprogramm der Schule ein!!!

Wäre doch eine Option,oder?!

Kommentar von Irishguy ,

Nein leider nicht , da ich frühh in nächsten halbjahr meine Abschlussprüfung habe.

Kommentar von respondereNon ,

Umso besser, dann bewirb dich dort für ne Ausbildung!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten