Was tun gegen großen Stuhlgang?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trink in der früh auf leeren Magen nen lauwarmes Wasser mit frisch gepresster Zitrone!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

VIEL Trinken !! 

Vollkornbrot , Äpfel , ein Stückmöhre ( Karotte ) essen.

Ein paar Haselnüsse kauen

Spazieren gehen , Ruhe bewahren ! , Dich warm halten  ( vor allem auf warme Füße achten ! )
Wenn "da "  bald nix kommt, solltest Du aber zum rzt gehen. Und da man aber schlecht einfach "sofort"  zum Arzt kann, mache einfach morgen .. Mist  .. am Montag einen Termin aus  ...

NEIN !  Vergiss es !  Wenn Du bis Montag tatsächlich nicht "können "  gekonnt hast, dann gehe bitte gleich in die Notaufnahme !!!
Aber soweit wird es nicht kommen  !! Keine Panik !!  Die wäre nur contra-produktiv  ( = würde das Gegenteil bewirken )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben im Keller einen Gärtopf mit selbstgemachten Sauerkraut. Das Sauerkraut oder der Saft allein verhindert bei uns Verstopfungen. Es ist eher das Gegenteil.

Versuch mal in einem Reformgeschäft oder so Sauerkrautsaft zu bekommen. Das haut durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung