Frage von himetcts, 75

Was tun gegen gelbe Zähne und Mundgeruch?

Hallo,
Ich putze mir jeden Tag 2 mal die Zähne und schrubbe sie jeden Tag 3 mal mit einem Zungenreiniger 5 min. Ich benutze auch eine Mundspülung.
Trotzdem habe ich nach ca 20 min wieder Mundgeruch. In der Schule kann ich mich nicht mehr beteiligen weil ich Angst habe das mein Mund riecht. Ich brauche dringend Hilfe.....

Antwort
von Daguett, 46

Nikotin, Kaffee, Tee und Wein sind für verfärbte Zähne hauptverantwortlich. Ansonsten ist die Farbe deiner Zähne genetisch bedingt bzw. es ist das Dentin, das durch den klaren Zahnschmelz hindurchschimmert.

Bleichen würde die Zähne etwas aufhellen, das ist aber nicht frür die Ewigkeit.

Bei Mundgeruch kommen viele Ursachen in Frage, z.B. Medikamente, Krankheiten, Lebensmittel usw.

Du solltest mal zum Arzt gehen, und dich untersuchen lassen.

Antwort
von schorle22, 56

Also die Zähne haben eine natürliche Grundfarbe. Bei einem sind sie weiß/weißer bei dem anderen gelb/gelber.

Was den Mundgeruch angeht: geh zum Arzt. Es kann auch an Deinem Magen liegen. Lass es abchecken.

Antwort
von Grepolis66, 48

Hey, frag mal deinen Zahnarzt der kann da am besten helfen ;-)

Lg grepolis

Kommentar von himetcts ,

Das Problem ist ich war noch nie bei einem Zahnarzt...

Kommentar von Skoolquestions ,

dann solltest du das schnell tun

Kommentar von Grepolis66 ,

und warum nicht? Hast du Angst oder keine Lust? wenn du täglich so gut putzt wie du sagst hast du ja nichts zu befürchten beim Arzt

Antwort
von WhatEyQuestion, 42

Äm ich würd mal zu nem Zahnarzt gehen der kann dir fieleicht mehr helfen.
Ich kann dir nur raten nicht zu rauchen und deine Ernährung zu beobachten. Oft liegt der Mundgeeruch einfach an der falschen Ernährung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten