Frage von Chiaralau, 136

Was tun gegen Fressanfälle während dem Abnehmen?

Expertenantwort
von Precon Diät, Business Partner, 21

Hallo Chiaralau,

Fressanfälle während dem Abnehmen kannst Du durch regelmäßige und ballaststoffreiche Mahlzeiten verhindern. Das heißt, dass Du am besten viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte in Deinen Ernährungsplan einbaust. Die darin enthaltenen Ballaststoffe halten Dich länger satt, weil sie den Blutzuckerspiegel nur langsam und weniger steigen lassen als einfache Zucker in gewöhnlichen Weizenprodukten. So kommt auch zu keinem schnellen Sinken des Blutzuckerspiegels und somit nicht zu Heißhungerattacken.

Auch regelmäßige Mahlzeiten verhindern Heißhungerattacken. Du solltest also am besten nicht mehr als 4 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten einplanen. Falls Du das nicht schaffst, können auch kleine gesunde Snacks helfen, wie z.B. Gemüse, ein Smoothie oder ein belegtes Vollkornbrot zwischendurch.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort
von schokorosine, 60

Heißhunger bekommt man, wenn dem Körper Nährstoffe fehlen. Im Internet kannst du genau nachlesen, welche das sind und dementsprechend mit dem richtigen Essen reagieren (z. B. hier: http://2.bp.blogspot.com/-53qOMs7Jric/UoZf_gB8XYI/AAAAAAAAASo/hTMqHT8Euck/s640/c...).

Ganz wichtig ist, dass du regelmäßig und ausgewogen isst. Deinem Körper alle nötigen Nährstoffe zuführst und nicht hungerst. Mit einem Fressanfall nimmt man mehr Kalorien auf, als mit normaler Ernährung.

Wenn es doch mal dazu gekommen ist, kannst du bspw. spazieren gehen. Das regt den Stoffwechsel an und hilft bei der Verdauung.

Alles Gute noch fürs Abnehmen!

Antwort
von silberwind58, 74

Dann bereite für die Fressanfälle eine Schale mit Karotten,Paprikastreifen,Cherrytomaten zu. Von dem isst Du,wenn es Dich überfällt. Kannst auch Reiswaffeln essen. Und,Rückfälle gehören dazu.

Antwort
von Maybewrong, 70

Du solltest normal und regelmäßig essen!
Heißhunger kommt durch übermäßige Schwankungen des Blutzuckers.

Antwort
von ManuViernheim, 43

Wenn Du einen Fressanfall bekommst, ist es gut, selbstgemachten Ingwertee oder Rooibushtee zu trinken.

Müller Drogerie und Rossmann haben losen Tee in der Verpackung mit vielen Geschmacksrichtungen. Eine Tasse hat weniger als 1 Kalorie.

Aldi, Lidl, Ntto usw haben Rooibushtee fertig in Teebeuteln. Ist teurer und schmeckt nicht so gut wie die von Müller und Rossmann.

Antwort
von putzfee1, 45

Fressanfälle bekommt man durch eine unzureichende Ernährung. Du musst also mehr essen, dann passiert das nicht. Und du solltest endlich was gegen deine Essstörung unternehmen. Du hast nach wie vor starkes Untergewicht.

Antwort
von user023948, 27

Wer genug isst, also mindestens 1500kcal, und auch mal was Süßes, der hat keine Fressanfälle!

Das heißt du machst irgendwas falsch! Oder hast einen Wachstumsschub!

Antwort
von Ybodonele, 17

Dann isst du über den Tag verteilt zu wenig. Abnehmen heißt nicht unbedingt hungern. Also ernähre dich vollwertig, ausgewogen und damit gesund. Tipps bekommst du bei Google, wenn du dort „vollwertige Ernährung“ eingibst. 

Wer abnehmen möchte, kann sich nach der Ernährungspyramide: http://mod11.drupaldev.de/sites/mod11.drupaldev.de/files/user/Pyramide.png ernähren, sollte aber darauf achten, dass die Mengen bzw. die Portionen nicht zu groß sind. 

Antwort
von OceanMan, 71

Vermeide auf jeden Fall Lightgetränke wie "Cola Light" und ähnliches. Die gaukeln dem Körper durch ihre Süße vor, dass er jetzt Zucker bekommt. Der Körper merkt dann aber, dass es kein Zucker ist. Dann will er erst recht welchen und der Heißhunger auf Süßes kommt.

Antwort
von Abnehmratgeber7, 39

Du solltest am besten Obst essen! Probiers mal mit Erdbeeren, die haben nur ca. 32 Kalorien pro 100 g!
Eine andere Möglichkeit wären kaorienreduzierte Müslis, die machen zwischendurch gut satt.

Lg

Kommentar von RoentgenXRay ,

äh nein, sie haben 33.000 Kalorien, also 33 kcal.

Antwort
von Suesse1984, 18

Hol dir Eiweißshakes und Eiweißriegel, wenn du ne Attacke bekommst nimm lieber sowas zu dir :)

Antwort
von SitschiYT, 59

Am besten viel Wasser trinken(soviel bis du halt voll bist ;) )

Gruß

Antwort
von TanjajnaT1998, 53

Ich hab es auf mal probiert!

Nachdem ich mir angewohnt habe immer zwischen durch mal 1-2 Stück schokolade zu essen ging es. Weil man dann diesen Heißhunger nicht hat!

Antwort
von KatzenEngel, 39

Viel Mineralwasser trinken und bei Heißhungerattacken so Lutschpastillen (Minz-oder ähnlichen Geschmack, sind meist ohne Zucker, darauf achten) lutschen :)

Viel Erfolg ;)

Antwort
von Canteya, 41

Selbstbeherrschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community