Frage von bljat, 179

Was tun gegen einsamkeitsgefühle?

Hallo Leute fühle mich abends irgendwie immer einsam, Familie schaut fern Fußball usw aber ich weis nichts mit mir anzufangen, ich muss leider noch die ganze Nacht durchhalten da ich morgen früh noch arbeiten muss.. Freunde schreiben nicht auf whatsapp zurück oder sind mit ihrer festen Beziehung beschäftigt ..Alkohol alleine bringst leider nicht und Musik hab ich auch schon hinter mir ... Was soll ich noch tun ? Die Melancholie hat mal wieder bei mir angeschlagen mir geht's echt dreckig

Antwort
von Digarl, 53

Welche Musik hast du gehört? Höre Musik die deiner Stimmung ähnelt, Melancholisch.

Du kannst auch etwas machen was dir Spaß macht, ein Hobby. Wenn du z.B. Gitarre spielst könntest du das machen. Das würde dich ablenken, dich zumindest auf eine neutrale Gefühlslage bringen. Ich z.B. denke mir kurze Handlungen auf und schreibe sie in Form von Kurzgeschichten auf. 

Antwort
von Dthfan00, 70

Hör Musik (DTH😍) schreib alles auf wasdich beschäftigt, (ich mach immer nen Songtext draus), mal irgendwas oder les

Hoffe ich konnt wenigstens a weng helfen...

Lg

Dthfan00

Antwort
von kleinefrechemau, 7

Geh raus spazieren, die frische Luft tut gut und durch das Laufen, die Aktivität nimmt die Melancholie ein wenig ab, außerdem kannst du hinterher besser einschlafen.

Antwort
von Ille1811, 23

Du schreibst "Alkohol alleine bringt es leider nicht". Dann geh mal zu den Anonymen Alkoholikern. Dort wirst du erleben, dass es was gegen dein Einsamkeitsgefühl gibt.

Antwort
von LoLanet23, 72

Ich kenne das Gefühl...

ich gehe dann am späten Abend bzw nachts noch gerne meinem persönlichem hobby nach; zeichnen :) das entspannt mich echt und ich werde gut abgelenkt.

Oder ich schaue mir meine Lieblingsfilme an, lese, oder gehe gerne in dieses Forum hier und beantworte Fragen :)

Entspannungsübungen können auch ganz gut sein, um bisschen den Kopf frei zu bekommen...hast du vielleicht ein Haustier? Mir hat es damals geholfen, mir kleine Mitbewohner zuzulegen, so habe ich mich nicht mehr so einsam gefühlt (aber natürlich nur wenn Zeit und Geld vorhanden ist und das nötige Wissen/Interesse)

LG

Kommentar von bljat ,

Ich hab leider keine Hobbys

Kommentar von LoLanet23 ,

och jeder mensch hat seine interessen (: vielleicht hast du deine nur noch nicht entdeckt

Antwort
von Lukei, 17

Gehe erst einmal zu deinem Hausarzt und lasse dir ein Antidepressiva verschreiben. Dieser muss dich dann an einen Facharzt ueberweisen, der dir auch erst einmal Antidepressiva verschreiben wird. Anschliessend erfolgt dann eine Gespraechstherapie oder Verhaltenstherapie bei einem Therapeuten, das muss nicht dein Facharzt sein.

Dieser Therapeut wird mit dir alles aufarbeiten in einer Verhaltens- oder Gespraechstherapie.

Um dich abzulenken kaufe dir Malbuecher fuer Erwachsene, da gibt es etliche Motive, die man ausmallen muss mit verschiedenen Farben. Damit bist dann auch erst einmal lange Zeit beschaeftigt.

Ich mache das selbst und habe festgestellt, das man sich sehr konzentrieren muss und es braucht auch sehr viel Zeit bis man eine Seite fertig hat zu bemalen bzw auszumalen.

Antwort
von nowka20, 14

trete in einen verein ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community