Frage von Stroaks, 77

Was tun gegen eine Grippe?

Hallo, ich (17) bin an einer Grippe erkrankt, und zwar noch nicht mal eine Woche vor meiner Abschlussprüfung. Ich quäle mich bereits schon 4 Tage lang nur im Bett herum und es wird nicht besser. Zudem kommen noch die echt starken Kopfschmerzen die ich bei jeder Bewegung meines Kopfes spüre dazu. Meine Kopfschmerzen werden auch nach Einnahme von Medikamenten nicht besser. Aspirin, paracetamol und ibuprophen bringen nichts. Bitte hilft mir, dass ich so schnell wie möglich wieder fit bin.

Danke schonmal im voraus.

Antwort
von angelsdaughter, 35

An einer Krippe kannst du nicht erkranken... Aber an einer Grippe ;) Warst du schon beim Arzt? Das wäre eine Möglichkeit. Die wissen das besser als wir, aber sonst würde ich dir raten, solange wie es eben geht im Bett zu bleiben, viel zu trinken und zu schlafen. Wäre natürlich recht blöd, wenn du völlig krank in deine Abschlussprüfung musst. Gute Besserung!

Antwort
von Woropa, 16

Nimm ein Coolpack, wickle das in einen Waschlappen ein und leg dir das auf die Stirn. Das hilft gut gegen die Kopfschmerzen.

Antwort
von MrZurkon, 38

Zum Arzt,der verschreibt dir vllt Antibiotika bei einer Grippe (mit G)

Antwort
von LovelyShiba, 42

Meinst du Grippe? -> Arzt.

Gute Besserung.

Antwort
von Tommkill1981, 40

Viel Trinken, frische Luft und viel Schlafen....

Antwort
von Stroaks, 20

Grippe meinte ich : ) 

Antwort
von Biberchen, 30

wozu brauchst du im Bett eine Krippe? https://de.wikipedia.org/wiki/Krippe

Antwort
von Livid, 33

Am Besten baust du die Krippe ab und stellst sie in den Keller.

Ne, im Ernst. Eine Grippe vergeht nicht so schnell, versuch's aber mit Zitronenwasser. Vitamin C ist gut für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community