Frage von AliuAddi, 52

Was tun gegen die Mobber?

Hallo ich hab eine wichtige Frage. Meine Zwillingschwester wird gemobbt (während ich beliebtbin)zwar nicht geschlagen oder sowas aber mit worten verletzt . Sie will meine Hilfe nicht ich sag immer sie sollen aufhören aber wir haben nicht alle Unterrichte zusammen. Wenn sie Nachhause kommt rennt sie einfach in ihr Zimmer und weint. Ich will immer mit ihr Reden um ihr zu Helfen aber sie wil nicht ,

Was kann ich tun?

Antwort
von Streetwalker15, 22

Ich werde manchmal selbst bisschen gemobbt und kann nur sagen, dass das übernicht schön ist. Ich muss nur kurz fragen, ob deine Schwestern ein ruhiger gelassener Typ ist oder eher der Typ, der schnell mal "laut wird".

Kommentar von AliuAddi ,

Ruhiger aber eigentlich hatte sich immer selbstbewusstsein und konnte sagen lasst mich macht sie nicht mehr

Kommentar von Streetwalker15 ,

Wenn sie das schon einschüchtert, dann solltest du mit einem Erwachsenen reden, aber nicht gerade mit den Eltern der Jugentlichen, die deine Schwester mobben. Dann wirst vielleicht noch selbst mit reingezogen. Ich würde aber zuerst mich noch einmal mit meiner Schwester zusammen setzten. Vielleicht könnt ihr einen Spieleabend machen oder ihr geht mal schwimmen. Da könntet ihr vielleicht nochmal in Ruhe reden

Antwort
von silberwind58, 24

Mit den Lehrern reden! Unbedingt! Es sollte Dir wichtig sein,Deiner Schwester zu helfen! Deine Eltern könnten auch mal in die Schule,mit den Lehrern reden wenn nichts von seiten der Lehrer unternommen wird.

Antwort
von tencuidado, 8

Hey!

Wo du hilfe für sie annehmen kannst, ist bei deine eltern, beim jugendamt oder bei der polizei!

Mobbing ist eine straftat und zwar: körperverletzung & beleidigung!

Wenn sie keine hilfe annehmen will, dann kannst du sie auch nicht zwingen, aber ACHTUNG: leute, die gemobbt werden, haben das gefühl, dass sie keiner mehr liebt und dass sie umsonst leben! Vllt will sie deine hilfe nicht, weil du sehr beliebt bist, und sie denkt, dass du keine Ahnung von ihre Situation hast!

Versuche beruhigend auf sie einzureden, ohne jemals zu sagen, dass du weisst, wie sie sich fühlt, denn sie denkt, dass du ihre situation nicht kennst, dann verschlimmerst du die ganze Situation! Nimm sie öfters in die arme, denn mobbingsopfern brauchen halt und jemanden, der ihr zeigt, dass esjemand für sie doch da ist!

Viel glück und viel Erfolg! 

Liebe Grüße,

tencuidado

Antwort
von Kronprinz1, 4

Besorg dir das Buch "schlagfertig auf dem Schulhof", das hilft dir. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten