Was tun gegen die Angst, keine Kinder zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du gesund bist, kannst du ganz normal schwanger werden, austragen und gebären.

Risiken gibts immer, die treffen aber auf alle Frauen zu. Bei dir sind die durch einen Abbruch aber nicht erhöht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von izzyjapra
26.07.2016, 20:32

Das weiß ich alles, aber das ändert nichts an diesem Gefühl Aber danke dir :)

0

einfach wieder schwanger werden ansonsten lass dich einfach mal durchchecken... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von izzyjapra
26.07.2016, 20:35

Selbst wenn ich wieder schwanger wäre, würde mir das nicht die Angst nehmen, dass dem Kind etwas passiert

1

Dagegen kannst du nichts machen als es einfach auf dich zukommen zu lassen. Wenn die Abtreibung fachgerecht durchgeführt wurde, ist es sehr unwahrscheinlich, dass du dadurch unfruchtbar geworden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst dir denke ich keine Sorgen darüber machen, dass du nicht mehr Schwanger werden könntest. Wenn die damalige Abtreibung gut verlaufen ist, steht einer erneuten Schwangerschaft nichts im Wege.

Problematischer würde es aussehen, wenn du schon einen zweiten Abbruch hinter dir hast. Da wäre es nicht mehr so sicher, dass du nochmals schwanger werden kannst. Allerdings auch hier nicht ausgeschlossen!

Viel Glück! Und mach dich nicht allzu verrückt! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit erzwungene Abtreibung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von izzyjapra
26.07.2016, 20:02

Ich war schwanger und wollte das Kind; war allerdings nicht stark genug, mich gegen fast sämtliche Menschen in meinem zu stellen, sodass ich das Kind abgetrieben habe, ohne das zu wollen.

0

Was möchtest Du wissen?