Frage von xClaryFray, 91

Was tun gegen Depressionen ohne Therapie?

Es ist nicht so das ich ständig welche hätte, Tags über sind sie so gut wie gar nicht da alles normal und so aber dann abends wenn ich im Bett liege kommen da so Gedanken und die Depressionen. Was kann ich dagegen machen? Außer eine Therapie..

Antwort
von Merlchen1607, 39

Hallo (:
Da du nicht viele Details angibst, ist es etwas schwierig, dir eine genaue Antwort zu geben. Keiner weiß hier genau, was dein Problem ist oder ob dein Verdacht auf Depressionen sich in der Realität bestätigt.

Am besten ist es, wenn du mit Freunden oder Familienmitgliedern über deine Gedanken und Gefühle redest.

Diese Menschen können dir in deiner Situation am besten behilflich sein und werden dir (hoffentlich) sagen, was du tun kannst oder solltest.

Manchmal kann es auch sein, dass man doch eine Therapie benötigt. Ich würde allerdings erst einmal zum Hausarzt oder Kinderarzt gehen. Dort kannst du die Symptome schildern und dir professionell helfen lassen. Ein Arztbesuch bedeutet nicht gleich, dass du eine Therapie anfangen musst!

Viel Glück (:

Antwort
von Psylinchen23, 39

Denk zb. wenn du Abends im Bett liegst an schöne Dinge zb. was dir richtig spaß macht oder was du schönes Erleben willst. 
Ich finde es auch immer ganz toll sich selber kleine Liebesgeschichten im Kopf aus zu denken vl. zwischen einer Person die du gerne magst...Das lenkt sehr schnell ab und man hat ein gutes Gefühl. Man muss sich nur drauf ein lassen schönes zu denken oder zu fühlen. Wenn du dich immer versteifst geht das nicht. 

Antwort
von DungeonBreaker, 22

Ablenken und damit leben lernen
Würde ich sagen

Antwort
von xxalia, 33

Hatte/habe das auch aber würde dir Raten dich jemanden anzuvertrauen. Egal ob Familie oder Freunde oder sowas.
Wenn du drüber reden willst kannst du mir auch schreiben.
Aufjedenfall wenn du dich noch nicht ritzt fang bitte nicht an ich spreche aus Erfahrung man vereut es und es bringt nichts.

Kommentar von xClaryFray ,

hab ich aber schon mal gemacht :/ jetzt momentan nicht mehr.

Kommentar von xxalia ,

ok dann lass es ab jetzt auch lieber Wie gesagt du kannst mir schreiben musst natürlich nicht und hoffe dass es dir bald besser geht

Antwort
von fabi2950, 63

Sprich mit jemandem drüber zb dem vater oder der mutter du solltest nicht alles bei dir behalten reden tut meist sehr guät auch wen man am anfang nicht will

Antwort
von Irina55, 51

Wurde denn von einem Arzt bzw. Therapeuten diagnostiziert, dass du an Depressionen leidest? Oder ist es lediglich wieder eine Selbstdiagnose?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten