Frage von Brokencookie, 31

Was tun gegen dauerhafte "Wutlöckchen"?

Ich habe seit etwa 3 Jahren viele kleine Löckchen seitlich am Kopf. Es sind kleine Kringellocken und das wundert mich weil der Rest der Haare von Natur aus glatt ist. Mir hat jemand gesagt das es Wutlöckchen sind, aber im Internet habe ich dazu nur Beiträge gefunden wo die "Betroffenen" es für 1-2 Tage hatten. Aber bei mir ist es ja immer so. Weiß jemand woher das kommt und was man dagegen tun kann?

Antwort
von Samtfell, 16

Das sind einfach Babylöckchen. Die habe ich auch, sie sind gekringelt und stehen vom Kopf ab - aber die wachsen auch mit der Zeit raus.

Kommentar von Brokencookie ,

Schön das ich nicht die Einzige bin die das hat. Bei mir wachsen sie leider nicht :(

Kommentar von Samtfell ,

Ja das dauert lange, aber irgendwann gewöhnt man sich daran :/ sieh es als besonderes und seltenes Merkmal :'D

Kommentar von Brokencookie ,

Jaja :D

Antwort
von rosacanina45, 13

Ich nehme mal an, dass du an der Stelle starke Wirbel hast. Machen kannst du nichts. Wachsen lassen. Die Haare kringeln sich dann nur noch in Wellen.

Kommentar von Brokencookie ,

Wirbel sind bei mir anders. Hinten am Kopf habe ich einen der Glatt ist und nur etwa 1-2mm ansteht. Aber dir kleinen Kringel stehen manchmal sogar waagerecht ab.

Kommentar von Dichterseele ,

Wenn die Haare regelrecht abstehen, erinnert das an den Begriff 'Haare zu Berge stehen' - also wenn Du entsetzt bist.

Mir sind die Haare auch schon wie Antennen abgestanden, als ich ne kreative Phase hatte (allerdings oben am Hinterkopf) - vielleicht sind das 'Gedanken-Fühler' - oder 'Kontakt-Antennen'?

Antwort
von Knuedtchen, 25

Die werden teilweise "Babyhaare" genannt. Es ist normal das die lockig sind

Kommentar von Brokencookie ,

Komisch, dass niemand anderes das hat. Sie stehen wirklich seitlich am Kopf ab. ich hab ja auch frontal am Kopf glatte, kleine Haare.

Kommentar von Knuedtchen ,

Das kommt, die wachsen wie die anderen Haare d.h. bei einer gewissen Länge kräuseln die sich halt mehr

Kommentar von Knuedtchen ,

* das kommt daher

Antwort
von FragVane, 18

Du könntest sie ja vielleicht glätten

Kommentar von Brokencookie ,

Ja, trotzdem stört es mich und nur für die Löckchen ein Glätteisen kaufen?

Antwort
von Dichterseele, 5

Das hat mit Wut nichts zu tun - Du hast dort eben Wirbel, die zur Lockenbildung beitragen.

Im übrigen werden Haare lockiger bei Feuchtigkeit.

Ich find Locken schön - freu Dich doch drüber :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten