Frage von leon3, 16

Was tun gegen Aufregung vor Sportwettkampf?

Ich mache als Sportart Judo und mein Problem ist, dass ich vor Wettkämpfen immer so aufgeregt bin, dass ich nicht vernünftig kämpfen kann( zumindest nicht den ersten Kampf, und der ist meistens der Wichtigste) Allerdings ist dies nur bei Wettkämpfen wo es wirklich um was geht (z.b. qualifizierung zur deutschen) , ich bin mir sicher , dass ich meinen Gegner bei den gleichen Bedingungen aber z.b. im trainig viel besser werfen könnte! Hat jemand ein paar tipps gegen die nervösität vorm wettkamp, insbesondere für den ersten Kampf?!

Antwort
von chilsi, 10

Zwei Dosen Bier und dann kann der Kampf beginnen

Kommentar von leon3 ,

bin 13

Kommentar von chilsi ,

Asoo na dann eine dose ;) nein also sowas wie Valium kommt nicht gut an, da du da müde wirst. Mach Entspannungsübungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten