Frage von ageno 26.02.2011

was tun gegen aufgeschwemmtes gesicht ?

  • Antwort von Gina02 26.02.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Solltest Du am Abend zuvor dem Alkohol zugesprochen haben, ist der Grund klar. Hast Du abends "angelaufene Beine" hast Du zuviel Gewebewasser! Hilfe: Mal ´nen harntreibenden Tee trinken(aber Vorsicht, wirklich nur ab und zu!) Speisen nicht zu stark würzen, vor Alllem an salz sparen! 1.Hilfe: 2Esslöffel kurz ins Gefrierfach, dann mit dem Löffelrücken auf die Augen legen. Nimmt die Schwellung.

  • Antwort von tugubert 26.02.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Weniger Salz essen.

  • Antwort von elizza 26.02.2011

    Liegst Du auf dem Bauch? dann ist das der Grund, weil das Gesicht dadurch eine etwas andere Form annimmt, oft auch in Seitenlage, wenn das Kissen sehr zusammen gewustelt ist, dann gibt es im Gesicht schon Schwellungen, die aber ganz schnell wieder verschwinden. Ich denke, Du musst Dir keine Sorgen machen. versuch mal anders ein zu schlafen. Gegen Wasseransmmlungen im Körper hilft auch Brennnesseltee, der Entwässert, aber nur, wenn Du allgemein zu viel Wasser im Körper hast. G.Elizza

  • Antwort von Heyyo22 26.02.2011

    eehm...naja nach dem schlafen schaut man eben nicht mehr so frisch aus xD vor dem schlafen gehen kalten kamilletee aufs gesicht, nicht abtrocknen, hilft gegen das was du da oben beschrieben hast und auch gegen pickel lg heyyo22

  • Antwort von almmichel 26.02.2011

    Viel Wasser trinken Schwemmt Gewebswasser aus.

  • Antwort von Jexpert99 26.02.2011

    du "lagst" warscheinlich auf deinem gesicht beim schlafen!

  • Antwort von jennyblomma 26.02.2011

    Das passiert mir auch manchmal wenn ich zu viel Salz esse.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!