Was tun gegen aphten und gegen das draufbeissen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das mit dem draufbeissen ist natürlich blöd.

Das Problem bei Aphten ist, dass die Ärzteschaft immer noch nicht genau weiss woher sie kommen.

Was mir persönlich sehr hilft ist eine einfache Mundspülung 1-2 Mal am Tag. Lysterin oder sowas. Dann heilt die Aphte einiges schneller weil der Mundraum weniger Bakterien hat, die die Aphte weiter entzünden könnten.

Es gibt auch noch andere Mittel um die Aphte (die im Grunde ja nichts anderes als eine kleine Wunde im Mundraum ist) zu desinfiszieren.

Deswegen grade zum Arzt würde ich jetzt nicht. Ich selber habe sehr spitze Eckzähne und beisse mir darum dauernd in die Lippen wodurch ich viel Erfahrung mit diesen blöden Dingern habe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MickLeon
29.12.2015, 15:01

Vielen dank

0

Hey,

geh lieber zum Arzt alleine oder warte auf deine Mutter, wenn du nicht alleine zum Arzt kannst, weil alleine kannst du wohl nichts machen, deshalb lieber zum Arzt gehen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung