Was tun gegen Angst vor Motorrad?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum hast du die Angst und vor allem wann? An was liegt es?

Angst vor dem fallen,Angst vorm Versagen oder liegts am Lehrer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luxuslady75
22.04.2016, 23:33

Eher von Versagen

0
Kommentar von wobfighter
22.04.2016, 23:42

eine kleine Übung für dich... Augen schließen und mehrmals tief ein und ausatmen lang und ruhig... Beim nächsten Anflug von Angst.. Dann öffne die Augen wieder und sag dir innerlich immer wieder Ich bin stark ich schaffe das... Du denkst zu viel über jeden Schritt nach was dich noch mehr verunsichert. trocken üben am Motorrad und alles durchgehen, und die Abläufe festigen, anfahren z.b Kupplung ziehen, Fuss dort etc... Das hilft es zu automatisieren das es unbewusst tief abgespeichert wird und natürlich ist.

0

Hallo. Bist du vorher nur Fahrrad gefahren ist es nicht einfach. Das mit den Mofa oder Moped üben ist gar nicht so schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hast du Angst beim Motorrad Fahren?      
      
Soviel kann da auch nicht passieren...
      
Ich bin mein erstes Mal mit 6 Jahren Motorrad gefahren und da ist mir dass Ding so oft auf die Füße Gefallen und es ist nichts passiert ;)
        
Es kann nicht so viel passieren.      
Zuerst musst du wissen woher du Angst hast und dann bekämpfst du die Angst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
22.04.2016, 23:53

Mit 6 hast du noch kein richtiges Gefahrenbewußtsein. Da bist du noch total instinktgesteuert. 

Das hier ist genau das Gegenteil, und so bitter das auch sein mag: typisch Mädechen.  Zu Kopflastig, nicht fokussiert. Denkt über alles mögliche nach, statt das Gehirn für die motorische Herausvorderung  frei zu stellen.  

0

Was möchtest Du wissen?