Frage von myquestion, 5.473

Was tun gegen Ameisen in der Wohnung?

Die Ameisenfallen scheinen nicht geholfen zu haben. Heute sind sie wieder da. Irgendwo muss ein Nest sein. Kann aber nicht ausmachen wo.

Antwort
von slusliac, 5.473

Am wirkungsvollsten und schonensten ist es, wenn du schaust, wo die kleinen Biester herauskommen und das Loch dann mit Silikon verschließt.

Ansonsten mögen Ameisen keinen Zimt und keine riechenden Kräuter wie Thymian und wenn man das auf die Ameisenstraßen auslegt oder an den Fenstern deponiert, kommen die Ameisen nicht mehr herein. Auch Backpulver scheint eine Lösung zu sein. Schau mal hier, da findest du mehr hilfreiche Tipps: Ameisen effektiv bekämpfen

Kommentar von coupraiu ,

Ameisen kann man auch vertreiben, wenn man in ihren Brutplatz Holzwolle legt.

Kommentar von mearaist ,

Ich hoffe das funktioniert. Vielen Dank für deine Kommentar, das finde ich wirklich super. Großes Lob!

Antwort
von alycelina, 1.651

Ich hatte auch das gleiche Problem mit Ameisen wie du. Also bei mir haben Hausmittel besonders gut geholfen. Sie sind günstig und wirksam. Die besten Hausmittel, die bei Ameisen schnell und sicher helfen, findest du hier: http://web.beste-tipps.com/hausmittel-gegen-ameisen

Antwort
von majubu,

kauft beim tierarzt einen fogger (vernebler), indorex z.b., ist eine spraydose, da drückt man auf den knopf und muß dann für 4 stunden die gefilde verlassen. die wohnung wird vernebelt und es werden alle kleinstlebewesen (insekten, spinnen, die aquarienfische, wenn man pech hat und die lüftung nicht ausgestellt hat) abgetötet. danach kräftig lüften, fertig!

Antwort
von CreamyJ, 3.450

Eine Methode, die auch bei Obstfliegen besonders gut funktioniert: - kleines Schälchen mit Mischung aus Essig, Spülmittel & Wasser füllen, am Besten gut für die Ameisen erreichbar und schwupps... eine Ameise ertrinkt nach der anderen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community