Frage von lovegod, 59

Was tun gege Erkältung mit Ohrenschmerzen?

Hallo, ich bin jetz seit einer Woche etwa erkältet es ist schon besser geworden aber mein linkes Ohr tut so weh. Kennt ihr irgendwelche Tipps das es nicht mehr so weh würde tun? Ich höre auch fast nichts

Antwort
von beangato, 44

Zwiebel kleinschneiden, in ein Tüchlein geben und das ins Ohr machen.

Falls es nicht hilft: Geh zum Arzt - es könnte auch eine Mttelohrentzündung dahinter stecken.

Kommentar von lovegod ,

danke 💕

Kommentar von RecGaming ,

Kannst du mir erklären, wieso dies Ziebelsache hilft? Willst du die Ohren zum weinen bringen oder...? 

Hört sich sehr kurios an. xD

Kommentar von beangato ,

http://www.otovowen.de/mittelohrentzuendung/hausmittel/zwiebelsaeckchen.html

Lies selbst.

Die ätherischen Öle der Zwiebel wirken antibakteriell,
stoffwechselanregend und schleimlösend. Zugedeckt entsteht Wärme und diese lindert den Schmerz.

Antwort
von Jipslica, 32

Hallo

Das habe ich leider auch einmal im Jahr, ich mach dann immer ein Dampfbad mit Kamille (Schale mit Kamillentee Kopf drüber halten und Tuch über den Kopf), so wird der Druck auf dem Ohr meistens etwas weniger... Den Tipp von Beangato hilft wirklich, kann ich nur empfehlen... Was auch wichtig ist, bitte nicht im Ohr rum grübeln, auch wenn man das Gefühl hat, es könnte mit Ohrenschmalz zusammen hängen, das kann es nur noch mehr reizen

Kommentar von lovegod ,

danke <3

Antwort
von RecGaming, 44

Hi,

Tee trinken, vllt. ein Tafolgan schlucken und abwarten.

Wenn es nicht bald besser wird, zum Arzt gehen.

- Rec

Kommentar von lovegod ,

danke <3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community