Was tun für so eine Figur?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

• 2-4 mal die woche Sport
(Laufen/ schwimmen/ radfahren/ spinning / yoga)
• gesund essen
(Gemüse, Obst, gute Fette, Eiweiße und Kohlehydrate )
• nicht hungern! Mit Sport zusammen ist eine gesunde Ernährung daa A&O!
• regelmäßig essen
• Fettfallen meiden (zb chips/ mc doof/ sahnesaucen)
• koche selber! (Burger & pizza kann auch gesund sein!)
• Plan:
Morgens Haferflocken mit milch
Snack Obstsalat
Mittags Omelette mit Pfannengemüse und Fisch
Nachmittags Naturjoghurt
Abends Vollkornbrot mit Frischkäse und schinken, cherrytomaten
• eier, quark, fleisch , fisch, Milchprodukte, kartoffeln, Haferflocken, nüsse & samen sind sehr gut
• GENUG TRINKEN
!!! Wasser oder 100%igen orangensaft

Lg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bearbeite deine Fotos mit Fotoshop. Dann siehst du zumindest auf Fotos genau so aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Findest du dieses Hungerrippchen etwa toll??

Frag mal ein paar Männer, nicht pubertierene Teenjungs, ob sie das toll finden. Es sieht einfach nur krank aus, und nicht erstrebenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paula3003
01.11.2016, 21:27

Wiege über 60 Kilo und möchte bisschen abnehmen, nicht näher werden????

0

Lowcarb geht am schnellsten. Bin dadurch selber total dünn geworden. Du darfst keine Kartoffeln, Reis, Brot, Süßes oder Junk essen. Und du musst Sport machen!!! Rad fahren ist dafür perfect. Warte also bis zum Frühling. Du brauchst zwar normalerweise Kohlenhydrate aber der Körper nimmt die Energie aus deinem Fett. Klar klingt diese Ernährung ziemlich hart, aber das muss man halt aushalten. Ich bin sogar so konsequent, dass ich mich immer noch nur von Obst, Gemüse und Salat ernähre, obwohl ich schon ziemlich dünn bin. Das liegt aber daran, dass ich eine Essstörung hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ich habe auch endlich zu dieser Figur geschafft;)

Ich hab mir einen Plan angelegt MO-SA. Dort habe ich mir aufgeschrieben wann ich was esse und das wird durchgezogen.

Also z.B

Mo: 12 Uhr Salat mit mais.....    14 Uhr ..... 

Natürlich musst du dich von einzelnen Nahrungsmitteln trennen. Fette aufs mindeste reduzieren und mehr Natürliche Produkte essen.

Sonntag wird dann das gegessen auf was man Lust hat😊

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunnysunnyFR
01.11.2016, 21:46

Und das nennst du dann leben. Essen nach Pan. Mo 12 Uhr Salat mit Mais ... 14 Uhr . Glückwunsch zur Figur. Ich lebe lieber und bin auch nicht Fett, sondern ganz Normal. Ohne Plan. Aber mit Spaß, Selbstbewusstsein und viel Lebensfreude. Wenn Essen, und der Gedanke um Körpergewicht und Kalorien euer Leben bestimmt, habt ihr echt ein Problem mit euch Selber. Einfach nur bedauernswert.

3
Kommentar von Gym80951996
01.11.2016, 21:51

@FunnySunny

Naja ohne Disziplin läuft da nichts. Ich sehe Fitness und die dazugehörige Ernährung auch eher als Lebenseinstellung und wenn man damit gut leben kann und glücklich ist, wieso nicht.
Ich würde mal sagen in rund 80% der heutigen Ernährung, die nicht-Trainierende zu sich nehmen, steckt ein großer Teil Zucker und sonstiger Müll, den der Körper nicht im Übermaß braucht. Und das wird immer schlimmer, immer mehr Chemie. Gerade jetzt nach Abschluss des CETA-Abkommens wird das noch deutlich verstärkt.
Wenn du das Leben nennst, dich von sowas zu ernähren und einen 0815 unästhetischen Körper haben willst, dann nur zu. Jedem das seine.
In dem Sinne

1

Iss normal und mach Sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber du kannst dir nicht irgendeinen Menschen/eine Figur aussuchen und dann versuchen genauso auszusehen.

Die Person hat eine bestimmte Kröpergröße, eine bestimmte Schuhgröße, eine bestimmte Knochengröße/länge und eine bestimmte Art von Bindegewebe.
Daraus ergeben sich ihre Proportionen.

Deine Größe und der Rest kann völlig anders gestaltet sein.
Daher ist es nicht möglich auf etwas hinzutrainieren, hinzuessen wo die Basis völlig anders ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spinning oder Joggen und eventuell eine Lowcarb Diät. Bauchübungen können auch nicht Schaden. Guck dir mal das Homeworkout für den Bauch von der Youtuberin Sophia Thiel an.

Die hat eine noch bessere Figur ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung