Was tun, damit man danach nicht so müde ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Iss etwas Obst. 
Geh noch schnell kalt duschen. 
Koffeine
Ruhe dich in deiner Mittagspause dementsprechend aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was lernst du denn im Büro , Verkauf ? Weil ich denke du wirst echt kaputt sein so war es bei mir die ersten 1-2 Wochen ich habe noch nicht mal abends was gegessen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resa900
30.08.2016, 15:07

Mache eine Ausbildung zur Industriekauffrau

0

Du kannst schon den ganzen Tag über dafür sorgen, dass es nicht so schlimm wird: frühstücke gut und gesund, trinke viel Wasser (verzichte auf Kaffee/cola). Iss reichlich Obst über den Tag verteilt, vermeide fettes, sehr füllendes essen. Vor der fahrstunde kannst du einen kleinen Spaziergang machen und einen Kaffee oder eine cola trinken, für den kleinen "Schub".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am ersten arbeitstag wird es sehr chillig werden, da bist du ganz sicher nicht k.o.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst bestimmt den 01.09. :) Der 01.08. ist ja nun schon vorbei. Geh erstmal am Abend vorher früh schlafen. Vielleicht noch im Bus ein kurzes Nickerchen. Ich denke Fahrstunde bist du auf jeden Fall wach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resa900
30.08.2016, 09:50

Oh, ja stimmt. :)

0

Ich hätte den Termin nicht in Anspruch genommen. Die ersten Tage ist man immer sehr kaputt, später gibt sich das dann. Zu Anfang ist noch alles neu und die vielen Eindrücke machen eine ziemlich groggy.

Ich würde den Termin verschieben und mich erstmal nur auf die Arbeit konzentrieren. Danach legst du dich hin und pennst ne Runde. Fahrstunden dann später!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung