Frage von sarju, 69

Was tun-Beziehung-Vertrauen?

Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Freund und möchte mir einfach mal ein paar Meinungen von außenstehenden einholen. Also mein Freund(19) geht jedes Wochenende mit seinen Jungs feiern. Ich habe nichts dagegen, dass er weggeht. Ich gehe auch weg, zwar nicht so oft, ich weiß aber immer wo er ist. Mein Problem ist jetzt das das ganze leider auch schon einmal schief gegangen ist und er mir fremdgegangen ist, was ich ihm dummerweise verziehen habe. Ich denke nicht, dass er es nochmal tun würde, er war komplett betrunken, was natürlich keine Ausrede ist, aber es ist nunmal passiert. Seit dem ist das Vertrauen weg und ich weiß nicht wie ich es schaffe ihm wieder zu vertrauen... Ich liebe ihn sehr und er tut wirklich alles für mich aber immer wenn er weg geht habe ich Angst.

Antwort
von Peppi26, 28

Wenn er alles tun würde für dich, dann würde er nicht jede Woche saufen gehen mit freunden sondern dich mal mit nehmen! Ich weiß nicht wie lange ihr zusammen seid, aber betrug geht gar nicht! Ist auch schwer zu verzeihen!

Antwort
von 123Sandy123, 22

Ganz ehrlich?

Ich kenne das total. Mein Exfreund ist mir auch fremdgegangen und hat sich tausendmal entschuldigt und alles für mich getan.

Ich war so doof und habe ihm verziehen und gehofft dass das nicht wieder vorkommt. Er hat es immer wieder gemacht, nach 8 Jahren habe ich alles heraus bekommen. Er hat es hinter meinem Rücken gemacht und richtig gut verheimlicht.

Ich habe die ganze Zeit verschwendet mit dem Glauben an das Gute. Ich würde es nie wieder tun. Wenn mein jetziger Freund mich ein Mal betrügen würde, würde ich die Sache beenden. Wer ein Mal diesen Schritt geht wird es immer wieder tun. Sorry für die ehrliche Meinung aber so habe ich es erlebt (

Antwort
von Wonderwoman987, 31

Ist eine schwierige Situation. Eine Beziehung ohne Vertrauen ist auf Dauer unbefriedigend. 

Hat er denn irgendwas an seinem Verhalten geändert damit so etwas nicht noch einmal passiert? 

z.B. weniger Alkohol beim Feiern gehen? 

Er sollte dir auf jeden fall zeigen, dass er dein Vertrauen wieder gewinnen will. Vielleicht auch öfter mal bei dir bleiben. Oder ihr geht öfter mal zusammen weg. 

Solange ihr euch liebt und daran arbeiten wollt gibt es aber sicher auch noch eine Chance für euch, dass das wieder wird! 

Manchmal wird die Liebe halt auf die Probe gestellt. Dann muss man sich einfach darüber klar werden, was man will und daran arbeiten!

Kommentar von sarju ,

Ja, er bleibt jetzt öfter bei mir und geht nicht weg. Er tut wirklich viel für unsere Beziehung nur fremdgehen ist eben nicht so einfach zu vergessen auch wenn ich es gern würde!

Kommentar von Wonderwoman987 ,

Ist doch schon ein guter Anfang! Und damit zeigt er ja auf jeden Fall auch, dass es ihm wichtig ist, es wieder gut zu machen! 

Es wird sicher ne Weile dauern! Aber das ist leider normal! Dafür muss er dann aber auch Verständnis haben, schließlich ist er ja daran Schuld, dass du ihm zu Zeit nicht vertraust!

Aber solange er seinen Fehler aufrichtig bereut und dir das auch zeigt seid ihr auf dem richtigen Weg! 

Und: Sei froh, dass er ehrlich war! Viel schlimmer als Untreue fände ich Unehrlichkeit! Dann würde er nämlich keine Reue zeigen sondern sich einfach denken "Sch*** drauf, die Alte merkt das ja eh nicht"

Das er das nicht macht ist doch schon ein Beweis, dass er es ernst meint!

Und: Wenn es nur EINMAL passiert ist kann man das sicher irgendwann wieder vergessen! Ist zwar auch blöd, aber passiert leider mal :( 

Richtig schlimm fände ich, wenn er z.B. über einen längeren Zeitraum untreu gewesen wäre.

Also: Kopf hoch, arbeitet weiter daran und irgendwann wirst du es hoffentlich überwinden und ihr werdet wieder glücklich zusammen!

Und wenn nicht solltest du natürlich auch daraus deine Konsequenzen ziehen. Aber erst mal würde ich dir Sache noch eine Chance geben!

Kommentar von 123Sandy123 ,

Sowas vergisst man nie. Da spreche ich leider aus Erfahrung. Bei jeder Kleinigkeit kommt alles hoch...

Vergessen kann man sowas nicht, höchstens verzeihen... Ich finde man sollte seinem Partner von Anfang an klar machen, dass fremdgehen ein No Go ist und man sich dann trennt.

Ich finde fremdgehen ist der erste Grund Schluss zu machen egal wie sehr Mann/Frau bereut. Alkohol ist keine Entschuldigung, dann darf man nicht so viel trinken

Kommentar von Wonderwoman987 ,

Man kann ja leider nicht immer alles nur schwarz und weiß sehen! 

Und jeder muss seinen eigenen Weg finden damit umzugehen. Ich weiß nur, dass wohl niemand perfekt ist und deswegen sollte man auch mal was verzeihen können! 

Aber die Entscheidung muss natürlich jeder für sich alleine treffen!

Antwort
von cutegirl16, 6

Sprich doch mit seinen Freunden das sie bisschen aufpassen sollen das er nicht ganz so viel trinkt und den Fehler nicht wiederholt :)

Antwort
von Suiram27, 38

Dann wird er's auch wieder tun. Wie du sagtest, Alkohol ist keine Ausrede. Du wirst ihm nie mehr vertrauen können, das versichere ich dir. Das Vertrauen kommt nicht wieder. Auch nicht nach langer Zeit.

Kommentar von sarju ,

Ja und das ist das Problem was ich habe... Ich würde das so gerne hinter mir lassen aber naja...

Antwort
von Wuestenamazone, 1

Sag ihm das was du hier geschrieben hast. Er soll sich mal überlegen, dass er das Vertrauen kaputt gemacht hat. Sag ihm was du für ne Angst hat wenn er geht und warum. Ich würde ihm das mal unverblümt sagen. Denk an dich wie du leidest. Soll er auch wissen und trotzdem läßt du ihn feiern gehn. Was wäre umgekehrt?

Antwort
von MohamedSu, 19

Das was du hier geschrieben hast kannst du einfach dein freund erzählen. Sag im einfach die warheit auch wenn es sich komisch an hört.

Antwort
von Ostsee1982, 1

Ich liebe ihn sehr und er tut wirklich alles für mich 

Ja, er tut alles für dich.... geht weg, betrinkt sich, betrügt dich, gefährdet die Beziehung...

Logisch, dass das Vertrauen weg ist und das lässt sich auch nicht mehr so herstellen wie es vorher war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten