Frage von JuergenBergmann, 57

Was tun beim Nachlassen der Libido?

Ich bin 54 und habe das Gefühl, dass die Lust auf Sex immer mehr nachlässt, was ich sehr schade finde. Von Medikamenten, die die Libido steigern sollen, halte ich nichts. Gibt es natürliche Methoden oder Stoffe, die mir helfen können?

Antwort
von myzyny03, 35

Man sagt ja, dass verschiedene Lebensmittel die Lust steigern.

Spargel, Austern, Schokolade ....

Ob es hilft, weiss ich nicht. Wenn dich aber das Nachlassen der Lust stört, solltest du den Arzt befragen. Deine Abneigung gegen Medikamente kann ich gut verstehen. Andererseits, wenn´s hilft!??

Ein gewisses Nachlassen der Libido in diesem Alter spüren wohl Viele. Der Punkt ist halt, ob man es (schon) akzeptiert, oder nicht.

Vor allem solltest du dich nicht unter irgendeinen Zwang setzen. Genauso, wie du nicht mehr so schnell läufst, wie vor zwanzig Jahren, dauert es auch mit dem aufkeimen der Lust etwas länger. :)

Antwort
von Goodnight, 28

Beckenbodengymnastik 

Schau mal ob du das Buch Beckenbodenpower von Eric Franklin findest.

Dann würde ich dir Intimpflegeprodukte von Gynofit empfehlen. Die erhalten den Intimbereich feucht und geschmeidig.

Kommentar von maxim65 ,

Bei dem Namen des Erstellers würde ich auf einen Mann tippen. :)

Kommentar von Goodnight ,

Auch da hilft Beckenbodengymnastik! :-) Ein Besuch beim Urologen wäre aber sicher eine Gute Idee.

Antwort
von FusselAmNabel, 26

viele erdnüsse und kürbiskerne essen...

Antwort
von maxim65, 22

Lass mal beim Urologen deinen Testosteronspiegel bestimmen. Der nimmt im Alter stark ab und kann dazu führen das es zu solchen Erscheinungen kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten