Frage von Flutschbutter, 19

Was tun bei Windows 7 Bluescreen und "no harddisk..." Meldung?

Seit ein paar Wochen lässt sich mein PC nicht mehr fehlerfrei starten. Nachdem ich ihn starte, kommt erstens die Meldung "No harddisk has been detected". Anschliessend taucht der Windows 7 Startbildschirm auf; der aber auch nach einer Sekunde wieder verschwindet. Darauf ein Bluescreen für eine halbe Sekunde und der PC macht einen Neustart. Das passiert in der Endlosschleife.

Ich habe bereits versucht zu Booten, aber auch das klappt nicht. Auch die interne Festplatte funktioniert bei anderen Systemen. Somit habe ich bei meinem zweiten PC die Festplatte komplett neu formatiert und Windows 7 ab CD neuinstalliert.

Hier habe ich den folgenden Bluescreen herausgeschrieben:

A problem has been detected and windows has been shut down to prevent damage to your computer. Attempt to reset the display driver and recover from timeout failed. If this is the first time you've seen this stop error screen, restart your computer. If this screen appears again, follow these steps: Check to make sure any new hardware or software is properly installed. If this is a new instalation, ask your hardware or software manufacurer for any windows updates you might need. If problems continue, disable or remove any newly installed hardware or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing. If you need to use Safe Mode to reove or disable components, restart your computer, press F8 to select Advanced Startup options, and then Select Safe Mode. Techinical informations: *** Stop: 0x00000116 (0xFFFFFA8008E93010, 0xFFFFF8800F1B4180, 0X0000000000000000, 0X0000000000000002) *** nvlddmkm.sys - Address FFFFF8800F1B4180 base at FFFFF8800F050000, DateStamp 4d866a30

Antwort
von AlterLeipziger, 9

Hallo,

Zuerst solltest Du mit der "Notfall-CD" von Win7 den PC booten (falls Du keine hast nutze eine Setup-CD).
Falls Windows Fehler findet, dann beheben lassen.

Wenn nicht und wenn Du kein Experte bist, dann empfehle ich 2 Möglichkeiten
en:
1. Falls Du auf alle gespeicherten Daten und installierten Programme verzichten kannst oder diese ersetzen kannst- dann führe eine Neuinstallation/Recovery durch. - Damit hast Du einen sauberen PC!

2. Es kann auch eine Reparaturinstallation helfen, bei der die Daten und Programme erhalten bleiben.
http://m.com-magazin.de/praxis/windows/reparaturinstallation-fuer-windows-7-3816...

Viel Erfolg und Grüße aus Leipzig

Antwort
von Invert801, 15

lad dir mal Hiren CD runter und mach einen Kompletten systemcheck. es könnte sein das sich dein ram verabschiedet hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community