Frage von ZuckerEinhorn11, 17

Was tun bei Weisheitszähnen?

Hey, ich bin fast 14 Jahre alt und mir tut seid 5 Tagen mein Zahn weh..Anfangs war es noch harmlos und überstehbar aber am 3. Tag fing es schon an, zu ziehen und stechen..Da bin zum Zahnarzt gegangen und er meinte, mir kommen alle 4 Weisheitszähne auf einmal. Er hat recht: die hintersten Stellen in meinem Kiefer sind alle angeschwollen, rot und man sieht schon das Weiße. Auf die Frage, was ich machen soll, wenn es weh tut, antwortete er mir, ich solls aushalten. Das Problem ist, das mir seid 2 Tagen mein halber Kiefer, mein Lymphknoten, die Schläfe und mein Ohr schmerzt wie Hölle. Bis heute haben mit Schmerzmittel noch geholfen aber jetzt bringt auch das nichts mehr. Es zerrt, zieht, pocht und quält mich nur noch. Ich kanns echt nicht mehr aushalten, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie das weh tut. Mein Gesicht ist mega rund, angeschwollen und rot geworden.

Ich kann nicht mehr im Unterricht aufpassen, kann nicht mehr sprechen, nicht lachen, nicht essen und nicht schlafen. Bitte helft mir!! Soll ich nochmal zum Zahnarzt?

Antwort
von Neuter, 13

ruf beim kieferortopäden beziehungsweise chirurg an. wenn du glück hast zieht der dir alle 4 noch heute. bei mir war es auch ein spontaner termin. danach hast du auf jeden fall ruhe wegen deinen zähnen. das tut einige tage danach aber auch noch weh, aber nicht so stark. da helfen dann schmerzmittel sehr gut

Antwort
von konzato1, 8

Ja, du solltest zu einem anderen Zahnarzt gehen, besser noch ein Kiefernchirurg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten