Frage von Jayjay201599, 25

Was tun bei voller Festplatte?

Hallo liebe Community,

ich habe eine Festplatte mit einer Speichermenge von 250 GB und davon sind ungefähr 200 GB voll. Ich installierte zweimal das Betriebssystem neu, aber vorher sicherte ich meine Dateien auf einen externen Speichermedium. Jetzt ist meine Festplatte mit einer Datenmenge von 200 GB voll.

Meine Fragen sind jetzt:

Kann es daran liegen, dass die Festplatte so voll, weil ich zweimal das Betriebssystem neu installiert habe?

Und wie kann ich die Festplatte freier machen, also das dort nicht nut noch 50 GB frei sind, obwohl ich kaum Dateien darauf gespeichert habe.

Danke für eure Antworten :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Denno2015, 25

Naja wenn du einfach neuinstalliert hast, dann ist das alte System aufjeden Fall noch mit drauf, deshalb sollte man vor Neuinstallation auch immer formatieren.

Irgendwie deine Daten extern sichern und dann alles platt machen. Komplett Formatierung und Windows neu sauber installieren.

Antwort
von abssba1, 23

Versuch mal zu defragmentieren

Kommentar von Jayjay201599 ,

Was ist das?

Kommentar von abssba1 ,

Da werden "leere" Stellen auf der Festplatte weggemacht. Die Daten rücken weiter zusammen und die leeren Stellen zwischen den Dateien werden frei und man kann sie wieder benutzen.

Versuch auch mal CCleaner.

Antwort
von tanpopo, 19

Unnötige Dateien löschen, ausmusten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community