Frage von webuser771, 41

was tun bei trockenem und strohigem Haar?

In den letzen Monaten wurde es mit meinen Haaren immer schlimmer. Ich wasche und föhne meine Haare so gut wie jeden Tag..schon ca 2 Jahre lang. Doch seit ein paar Monaten wurden sie immer strohiger und trockener. Haare waschen hilft nur für eine kurze Zeit bis sie halt wieder trocknen. Was kann man tun, damit sie wieder gesunder werden? Kennt ihr da irgendwelche Produkte oder andere Dinge die helfen ?

Antwort
von SunshineHorse, 10

Nicht so oft föhnen ! Wenn dann mit Hitzeschutzspray ! Ich lasse meine Haare immer von selbst trocknen . Mädchen , du hast dir deine Haare versaut . Deine Kopfhaut ist das ständige Waschen gewöhnt , deswegen fetten sie schnell oder werden ebend trocken . Eventuell kannst du dir ein sehr gutes Shampoo anschaffen , hier würde ch aber immer den Friseur fragen !

Antwort
von HAMMsterBAckE, 12

Nicht zu oft waschen !! 

Wäsche deine Haare Max. 2 mal die Woche mir Shampoo und alle 2 Tage deine Haare mit einer Spülung. Zudem creme deine Haare mit Öl ein und verwende einmal die Woche eine Kur. Arganöl ist sehr pflegend! Kannst auch das aus dem Supermarkt oder Afroshop nehmen 


Antwort
von Midgarden, 13

Vor allem nicht jeden Tag waschen - damit entziehst Du das Fett, das sie brauchen

Antwort
von Keksfan007, 13

Nicht föhnen! Trockne die Haare nach dem Haare waschen durch sanftes (!) "Rubeln" ab und wickele sie danach zu einem Turban mit Hilfe eines Handtuchs.Behalte den Turban eine halbe Stunde (ca.) auf und danach lufttrocknen lassen.Und nicht jeden Tag Haare waschen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten