Frage von airmac, 79

Was tun bei stark haarendem Hund?

Hallo, wir haben eine Golden-Retriever Hündin, 5 Jahre alt, die wirklich extrem Fell abwirft. Es ist nicht unser Hund und auch nicht unser erster Goldie, wir haben schon lange Jahre Hundeerfahrung. So ein ständiges Fellabwerfen hatten wir in der Form noch bei keinem Vierbeiner. Sie ist nicht kastriert, komplett gesund und wird getreidefrei mit einer Mischung aus Trockenfutter, Feuchtfutter und frischem Fleisch und Gemüse gefüttert, Futter wechseln wir in längeren Abständen mal. Sie wird regelmäßig gebürstet mit unterschiedlichen Bürsten und Kämmen, u.a. Furminator. Ganz selten gebadet.

Hat jemand eine Idee, Erfahrungen oder Anregungen? Nahrungsergänzung, Homöopathie, spezielle Bürsten oder sonstige Massnahmen, die das Fell unterstützt haben?

Vielleicht gibt es ja irgendwas, was es etwas lindert oder stoppt.

Vielen Dank schon mal!

Antwort
von LillyFee000, 51

Bürsten,bürsten und nochmal bürsten. Es muss aber regelmäßig gemacht werden, c.a einmal die Woche. Am wichtigsten ist aber die richtige bürste. Nicht nur eine bürste für die unterwolle benutzen. Man muss halt ausprobieren welche bürste für seinen hund gut ist. LG und einen schönen sonntag

Kommentar von LillyFee000 ,

Achja, unter Stress, Angst und Aufregung werfen Hunde ihr Fell auch übermäßig ab.

Kommentar von airmac ,

Hat ein entspanntes Leben...wird auch gefordert... Egal wie die Umstände waren, ob mit einem zweiten Hund, alleine, mehr oder weniger Beschäftigung, verschiedene Futter....es bleibt in etwa gleich... getreidefrei und Lachsöl scheint etwas zu lindern... gebürstet wird sie jeden Tag mit Striegel, Drahtbürste und Furminator...

Kommentar von LillyFee000 ,

Das ist doch schön :) ich glaube mehr könnt ihr da nicht machen. wenn sie gesund ist und es nicht am Futter liegt, ist sie einfach ein Fellmonster :-) davon habe ich auch eine Zuhause ;)

Kommentar von airmac ,

Tja, dann wird es vermutlich so sein. So ganz aufgeben werden wir das Thema noch nicht, weil es eben schon ungewöhnlich ist unserer Meinung nach und wir trotz langjähriger Erfahrung mit der Rasse so etwas noch nie erlebt haben...;-)

Antwort
von Repwf, 54

Bekommt sie kahle Stellen?

Wenn nicht ist es normal! Jeder ist da anders veranlagt, der eine hat dickeres Fell der andere dünneres - wie beim Menschen auch!

Kommentar von airmac ,

Nein, alles gut soweit. Sie hat sehr viel und dickes Fell und haart eigentlich durchgängig, was unsere anderen Hündinnen nicht gemacht haben.

Antwort
von Mich32ny, 52

Viel bürsten  oder Fell etwas schneiden  lassen  

Kommentar von Bitterkraut ,

Fell schneiden lassen geht gar nicht und helfen würde es auch nicht. Es würde ja nicht weniger, sondern nur kürzer.

Kommentar von airmac ,

...das stimmt...;-)

Kommentar von Mich32ny ,

Man kann schon ordentlich  raus holen hab ich  bei meinen auch gemacht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community