Frage von coccinelle25, 25

Was tun bei sehr starken Einschlafproblemen?

Also: Ich brauche immer mehrere Stunden um Einzuschlafen, schaue vorher kein Fernseh u.s.w. ich lese etwas habe alle Tipps aus dem Internet durchgearbeitet aber nichts bringt etwas, zum Arzt geht nicht weil meine Mama meint, das sind nur Phasen... doch diese Phase habe ich seit ich 7 bin, ja das wird schon wieder hmmh, und es nervt einfach jeden Abend im Bett zu liegen, sich denken heute Schlaf ich gut ein und dann nach 3 Stunden immer noch nicht eingeschlafen sein...Was kann ich tun, Baldrian oder Johanniskraut, Meditation und alles hilft nicht...!!!!

Antwort
von zoety, 19

mir hilft musik und kurz vorm schlafen noch an die frische luft und den tag in gedanken nochmal durchgegen

Antwort
von azallee, 19

Baldrian hilft erst ab dem 2. oder 3. Abend!

Hast du Probleme? Welches ist dein Hauptproblem und wie könntest du es lösen?

Ansonsten: Wieviele Stunden liegst du im Bett? Wann gehst du ins Bett und wann stehst du auf?

Kommentar von coccinelle25 ,

Auch wenn ich Baldrian einen Monat nehme, bringts nichts, Ich gehe um halb 10 ins Bett, schlafe gegen 1-2 ein und stehe um 20 vor 7auf, ich habe an sich keine Probleme, ich habe eher sehr viel Glück,ich schreibe immer gute Noten, bin jetzt nicht so dick habe ansich ein ziemlih schönes Leben, wären da nicht die schlaflosen Nächte...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten