Frage von Loulouloullll, 50

Was tun bei Schnarchen?

Mein Stiefbruder ( fast 10 Jahre ) kommt jedes zweite Wochenende zu uns und ich freu mich auch auf ihn, aber er schnarcht ganz doll... Da er in meinem Zimmer schläft, höre ich das extrem und das regt mich soooo auf, dass ich auch oft weine!!! Da ich eh schon leichte Schlafstörung habe und dann noch eine zusätzliche Belastung dazu, halte ich das nicht mehr länger aus... Jetzt ist er wieder hier und ist stark erkältet... Deswegen schnarcht er mehr und doller... Wir haben es schon mit Nasenspray, Inhalieren u.s.w versucht, aber nichts hilft und in einem anderen Raum kann er auch nicht schlafen, weil er es nicht möchte, und wir leider nur eine 3 Zimmerwohnung haben!!! Was soll ich tun?!
Ps: ich bin 12 Jahre alt!!!!

Antwort
von Othetaler, 35

Vielleicht sollten die Eltern mal mit ihm zu einem Arzt gehen und das untersuchen lassen. Schnarchen kann durchaus körperliche Gründe haben. Vielleicht muss er auch mal eine Nacht ins Schlaflabor.

Auf die Schnell wird da natürlich nichts helfen. Schon gar nicht, wenn er auch noch schwer erkältet ist und dadurch kaum oder keine Luft durch die Nase bekommt.

Gute Besserung für ihn und eine möglichst erholsame Nacht für dich.

Antwort
von Schuhu, 31

Leider kann man so schnell gegen Schnarchen gar nichts machen, nicht einmal es abmildern. Wie wäre es mit dem Sofa im Wohnzimmer? Oder, wenn das nicht möglich ist, einer Matratze in der Küche?

Antwort
von steinpilzchen, 19

Wie wäre es mit ohrstöpseln das macht es immerhin leiser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten