Was tun bei Schimmel in der Luft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also den Topf hättest du nicht wegwerfen müssen. gut lüften und alles spülen was damit in Kontakt war. Dann sollte das eigentlich bald weg sein. Außer es hat irgendwelche Tiere angelockt ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Zimmer gründlich durchlüften. Dier meisten Schimmelsporen sollten dann verschwinden. Das Reinigen des Topfes hätte genügt. Schimmelsporen können Krankheiten und Allergien auslösen wenn man sie über einen längeren Zeitraum einatmet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sporen der Schimmelpilze sind ubiquitär, das heißt,sie sind überall vorhanden, ohne dass wir gesundheitliche Schäden zu befürchten hätten.
Nur, wenn sich die Sporen sprunghaft vermehren, können Symptome in den Atemwegen auftreten. Es ist also sehr wichtig, dass deine Wohnung immer gut durchlüftet ist. Leider machen die neuen Energievorschriften eine gut durchlüftete Wohnung fast unmöglich. Daher die vielen Anfragen über den Wohnungsschimmel. Die Energieverordnung (EnEV) ist so unsinnig, dass Wohnungen gebaut werden, die schon vor dem Einzug unbewohnbar sind.
Die paar Nudeln in deiner Küche sind kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung