Was tun bei rechtsseitigen Halsschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Preiswert und effektiv:

  1. 1 TL Natron (Backsoda) in ein Glas (lauwarmes) Wasser verrühren und damit mehrmals und regelmäßig kräftig gurgeln. Der Geschmack ist ein bisschen salzig, aber zu ertragen. Das hilft schnell, denn Natron wirkt antibakteriell, fungizid und neutralisiert die Säuren im Rachen, welche sich bei Halsentzündungen bilden.
  2. Mit Salbei-Tee gurgeln und diesen trinken - die Inhaltsstoffe wirken ebenfalls antibakteriell und beruhigen den Rachen. Du kannst auch Salbei-Bonbons lutschen. 

Und generell viel Trinken - am besten stilles Wasser oder Salbei- bzw. Kamilletee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

höchstwahrscheinlich eine Mandelentzündung 

Dagegen hilft Penicillin 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gina1997777777
13.05.2016, 23:20

Danke für deine Hilfe.

1

Salzwasser gurgeln,ist eklig aber hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal: Trinken, trinken, trinken... Tee, Wasser, Saftschorle,...

Wenn ich sowas hab, hilft mir Aspirin Complex. Nach wenigen Minuten ist der Schmerz verschwunden...aber natürlich nicht der Infekt/die Entzündung. Hilft beim Überstehen der akuten Entzündung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss oder trink ne Zitrone (am besten heiß)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung